Abrechnung mit Mobber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde es absolut menschlich mit dieser Person abgerechnet zu haben und dafür solltest du dich nicht fertig machen. Grundsätzlich halte ich es zwar für verwerflich gleiches mit gleichem zu vergelten, aber da da sehr viele Emotionen im Spiel waren ist es absolut verständlich. Vielleicht brauchte die Person auch einfach mal eine Ansage um zu verstehen, dass sie so nicht mit Menschen umgehen kann. Dann hat das ganze sogar einen pädagogischen Wert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein dich kann niemand beruhigen. Wieso sollte man auch? Lass jetzt doch alles raus, nur so kannst du es verarbeiten. Und mach dir keine Gedanken wegen ihm. Vielleicht hat er so einen Anschiss gebraucht, um mal aufzuwachen. Er wird es sich jetzt besser überlegen, wie sich andere fühlen durch seine Worte. Du hast alles richtig gemacht. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen mobbern ist nicht wirklich bewusst wie viel schaden sie anrichten. Vielleicht hast du ihn so zu einem besseren menschen gemacht :D Und mitleid hat er auf keinen fall verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt war ich eher selbst damals in der Schule auf der Bully Seite des Lebens

Und fühle mich mittlerweile unglaublich schlecht deswegen 

Wenn jetzt jmd auf mich zukommen würde und mir das ins Gesicht sagt würde ich es einfach akzeptieren also brauchst dich auf keinen Fall schlecht zu fühlen, außer dass er vllt je nach Intelligenzgrad das alles selbst weiß was du ihm ins Gesicht gesagt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss dir echt nicht leid tun. nehmen wir mal an er ist jez n guter mensch und so dann würd er selber denken dass er das verdient hätte und du jeden grund hattest ihn so zu roasten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?