Abrechnung für Mieter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Betriebskostenabrechnungen für Wohnraum können innerhalb von 12 Monaten nach Ende des Abrechnungszeitraumes noch geändert werden.

Der Abrechnungszeitraum den ich zugrunde legen musste war 16.09.11 bis 31.03.12. Erstellt im März 2013. Habe ein paar Rechnungsbeträge übersehen. Ist der Eigentümer nicht verpflichtet das vor Absenden an seine Mieter zu prüfen?ob alle Beträge stimmen?

0

Es kommt auf die Kostenstelle an und innerhalb der Abrechnungsfrist darf natürlich dem Mieter gegenüber nachberechnet werden, so jedenfalls der BGH.

Die Abrechnungsfrist war abgelaufen. Damit entfällt die Nachberechnung für den Mieter.

0

Innerhalb der Abrechnungsfrist war eine Korrektur möglich. Nach deren Ablauf auch, aber eine Erhöhung der Kosten des Mieters ist von diesem dann nicht zu zahlen.

Selnstredend wäre eine Erhöhung zustande gekommen. Ich habe ja definitiv zu gerimge Kosten umgelegt.

0
@carstenh73

Nun, diese höheren Kosten (den Differenzbetrag) braucht der Mieter jedenfalls nicht zu zahlen. Möglicherweise kann dein Auftraggeber dich für den Schaden haftbar machen. Kommt auf den Vertrag an, den du mit diesem geschlossen hast. Allerdings las ich vor einiger Zeit ein Urteil, dass der Vermieter hätte die Abrechnungen (von dir) prüfen können (und müssen) und deshalb, wenn er das versäumte, den mit der Abrechnung Beauftragten deshalb nicht schadenersatzpflichtig machen kann (darf). Versuch doch mal das Urteil zu ergooglen.

0
@albatros

Alabatros, das hört sich gut an: ) Dieser Auffassung war ich auch, aber kannst du mir was detaillierteres sagen, damit ich das in der Googlewelt finden kann?

Gruß Carsten

0

Nein, wenn die Frist abgelaufen ist, kannst Du das nicht mehr. Da wirst Du wohl selbst in die Tasche greifen und den Schaden ersetzen müssen. Haftpflicht müsste eigentlich dafür aufkommen, genau dafür ist sie ja da...

Danke. Das ist schlecht. Wie meldet man das denn Versciherung...unser Mitarbeiter xy war zu blöd die richtigen Zahlen zu notieren.?

0

Was möchtest Du wissen?