Abrechnung der Betriebskosten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Abrechnung eine Nachzahlung ergeben hat darf der Vermieter die monatlichen Vorauszahlungen angemessen erhöhen. Die Abrechnung ist die Ankündigung.

Verlangen darf der Vermieter die höheren Vorauszahlungen ab Beginn des 3. Monats nach Zugang der Abrechnung.

und gleich noch eine Vorauszahlung für 2016 fordern ?

Wie soll man das verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Anpassung ist beidseitig möglich. Stellt sich heraus, dass eine Nachzahlung zu leisten ist, darf der Vermieter die monatliche Vorauszahlung um 1/12 des Nachzahlungsbetrages in der Zukunft ab übernächstem Monat, gerechnet ab Zugang der Abrechnung, erhöhen. Siehe auch anitaris korrekte Antwort.

Hast du jetzt im Dezember die Abrechnung bekommen, ist die Erhöhung (sprich Anpassung) zulässig ab Februar 16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, warum sollte er auch einfach so erhöhen. Er verteilt doch nur seine Kosten., oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?