Abofalle ohne SMS?

6 Antworten

Abofalle kann immer passieren. Mit dem handy? Am einfachsten richtest du eine Drittanbietersperre in deinem Vertrag ein, dann ist so was nicht mehr möglich. Muss jeder Provider kostenlos anbieten, geht meist über den weblogin.

Wenn es um ne normale Webseite (PC oder so) geht, dann kein Stress. Der Anbieter muss beweisen, dass ein gültiger Vertrag zustande gekommen ist. Ohne entsprechende Seite mit "kostenpflichtig bestellen" Button geht das nicht. Und wenn er nicht deine richtigen daten hat wirds eh schwer.

Aber aus spaß solltest du das trotzdem nicht machen. Da lauern noch andere Gefahren (Viren o.ä. ).

Hey, ich habe gerade bei meinem Anbieter angerufen und dieser Versicherte mir, dass ich nirgendwo hineingetappt bin . Danke für alle Kommentare...

Mit freundlichen Grüßen

:)

Wenn du nicht auf einen Button der Form "Jetzt kostenpflichtig anmelden/bestellen" geklickt hast, solltest du auf der sicheren Seite sein.

Nur auf ein ja habe ich geklickt

0
@gergoe

Mit dem angeklickten "ja" hast Du ja wohl irgendwas zugestimmt. Was war das denn?

0
@gergoe

Dann solltest du kein Problem haben.

Evtl. sicherheitshalber ein Log der Website machen, falls doch etwas kommen sollte und die Website im Nachhinein angepasst wird.

0
@gergoe

Das ist eine Aussage, die ich jetzt so schwer Einordnen kann.

Kannst du bitte einen vollständigen Satz formulieren, um klarzumachen, was egnau du meinst?

0
@gergoe

Und somit also, ob Du geschäftsfähig bist? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Sorry, aber ich wette, Du wirst diesbezüglich noch was hören bzw. sehen bzw. bezahlen!

0
@gergoe

Habe den Comment von diewoelfin0815 übersehen.

Ein kaufvertrag kam durch den Klick alleine so sicherlich nicht zustande.

0
@gergoe

...

Dachte mir schon, dass das eine dieser Scam-/Spamarten ist.

Rechtlich irrelevant.

0
@gergoe

Ach quatsch, wieso sollten die versuchen Dich abzuzocken!? Sind doch alle absolut ehrlich und vertrauensvoll in dieser unverbesserlichen Zauberwelt!!! *Augenverdreher*🤦

0

Beim handy ist das halt das porblem, dass die anbieter das einfach über deinen provider eintreiben, udn du dich dann mit dem rumschlagen musst.

0
@Destranix

Stimmt, aber Provider reagieren da trotzdem oft mit der Keule, nach dem Motto "Zahl uns und hol dir das geld beim Anbieter wieder. Wenn du nicht zahlst kündigen wir dir und mahnen." Ob das Grundabo legal ist oder nicht ist denen egal.

Daher die Drittanbietersperre, dann kann keine andere Firma einziehen.

1

Ohne persönliche Daten oder Zahlungsdaten nein

Wenn sie keine Kontodaten haben einfach vergessen. Da kommt nichts.

Mario

Was möchtest Du wissen?