Abofalle medienwelt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Solange Du keine Bankverbindung angegeben hast, kann noch nichts passieren. Es scheint sich auch um eine "reelle" Firma zu handeln, wenn die Dir erst in 14 Tagen Daten schriftlich zusenden wollen.

Die "Falle" besteht nur darin, dass die dann behaupten, dass die Widerrufsfrist nach Fernabsatzgesetz abgelaufen ist. Das stimmt aber nicht, da diese erst beginnt, wenn man sie SCHRIFTLICH erhalten hat.

Du kennst deren Homepage? Da steht die Adresse im Impressum. Widerrufe sofort. Schriftlich, am besten per Einwurf-Einschreiben.

"Hiermit mache ich von meinem Widerrufsrecht nach Fernabsatzgesetz Gebrauch" - fertig.

Falls Du bis jetzt noch nichtmal weisst, was Du abonniert hast, warte eben auf den Brief oder die erste Zeitschriftenlieferung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derhater77
13.05.2016, 12:17

Danke... Ist es normal, dass im Impressum nur eine e-mail Adresse steht?

0

Hallo,

Habe gerade exakt den gleichen Anruf bekommen, musste auch keine kontodaten angeben etc. Meine Adresse hatte diese "Firma" schon (ahoi Datenschutz) und obwohl ich meinte das ich ich mich nicht daran erinnern kann an einem gewinnspiel teilgenommen zu haben bestand die Frau am Telefon darauf mir per Post Daten für ein log in Auf ihrer Website zu schicken.

Wie ist die Geschichte bei dir ausgegangen? Finde es einfach nur traurig das es solche Menschen gibt... die Dame am Telefon weiß doch ganz genau das sie mit diesen anrufen unschuldige Menschen abzockt.

Würde mich sehr interessieren wie du im weiteren darauf reagiert hast,das wäre eine große Hilfe! 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derhater77
15.08.2016, 15:24

Ich habe denen eine Mail geschickt, dass ich die Teilnahme am Gewinnspiel widerrufe. Daraufhin habe ich eine Mail zurückgenommen, in dem Behauptet wurde, dass ich gar nicht am Gewinnspiel teilgenommen habe. Danach ist nichts mehr passiert... Also ich habe auch keine Post von denen bekommen

0

Wenn Du in 14 Tagen Post bekommst, antworte nicht darauf. Wenn sie Dich anrufen, nicht darauf reagieren. Lege einfach auf.

Lasse Dir keine Angst von denen einjagen. Besser wenn die Nummer angezeigt wird, erst gar nicht abnehmen.

In Zukunft, lasse dich niemals auf so ein Gespräch ein. Weder an der Haustüre noch am Telefon. Es ist bekannt, sie wollen Dir ein Gewinn überweisen, stattdessen räumen sie Dein Konto leer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei mir ist das auch gerade passiert ich habe aber per telefon keine bankdaten angegeben nur meine adresse.

kriege ich trozdem irgendwie noch kosten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wurde denn am Telefon beredet? Wurde etwas von einer Zeitschrift gesagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derhater77
13.05.2016, 11:50

Nein... Wir haben die Gewinne durchgesprochen, dann hat er meine Adresse überprüft die ich da evtl angegeben habe und dann meinte er ich bekomme Post und die Ziehung ist am 1.7. Kein Wort über kontodaten oder Zeitschriften

0
Kommentar von asdundab
13.05.2016, 11:53

Okay, dann hat die Abofslle vermutlich nochnicht zugeschnappt. Lese dir aber genau durch, was in dem Anschreiben stehn wird. Wurde ein sog. "Kontrollanruf" bzw. "Kontrollgespräch" mit Aufzeichnung durchgeführt?

0
Kommentar von asdundab
13.05.2016, 11:53

Ja, wenn eine Nachnahme Sendung kommt diese getrost ablehen.

0

Hast du denn überhaupt an einem Preisausschreiben teilgenommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derhater77
13.05.2016, 11:55

Das weiß ich nicht genau... Da ich ein Auto Suche und eines der Hauptpreis ist, ist es gut möglich

0

alles ignorieren, aber erst gut durchlesen - nicht das die falle schon zugeschnappt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
13.05.2016, 11:50

Die 14 Tage sind aber auffällig, da das auch die Widerrufsfrist wäre.

0
Kommentar von asdundab
13.05.2016, 11:54

Eigentlich schon, aber das sind ja auch Abzocker. Hier screint die Masche aber eine andere zu sein, die 14 Tage waren anscheinend rein zufälkig.

0

die zugangsdaten werden sicher per zip-archiv geschickt. also keine anhänge öffnen

und keine daten geben wenn sie wieder was haben wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
13.05.2016, 11:51

Da steht doch, dass diese postalisch kommen sollen.

0

Was möchtest Du wissen?