Abofalle E-Plus American Mob. Res.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im akt. Verzeichnis von Mobilcom-Debitel ist die "American Mob. Res" gleich auf der ersten Seite 5 x mit unterschiedl. Kontaktmöglichkeiten (800er-Nr, EMail, s.vorletzte und letzte Spalte) aufgeführt.

WICHTIG: Genau hinschauen, welchen Dienst man sich eingefangen hat !!

Kündigt man per EMail, unbedingt die eigene Rufnummer darin angeben

https://www.mobilcom-debitel.de/downloads/agb/mehrwertdiensteanbieter.pdf

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst das Abo direkt bei diesem Drittanbieter beenden. Das geht entweder mit einer SMS, einer E-Mail oder auf der Homepage dieses unseriösen Unternehmen. Wenn du die Hotline deines Anbieters anrufst und eine Drittanbietersperre einrichten lässt, kam kein weiteres Geld abgezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieMary7
27.12.2015, 19:15

Vielen Dank schonmal, nur weiß ich leider nicht, wie ich dieses Abo beende? Wo genau muss ich denn die SMS oder E-Mail hinschicken und was für einen Inhalt muss die haben?

0

Hallo, bei mir genau das gleiche. Am 19.12.2015 um 18:32 Uhr kam die erste SMS mit 6,99 von American Mob. Res. und heute um 18:36 Uhr die zweite. Dachte bei der ersten noch, das ist irgendwie ne "SPAM"-SMS. Habe jetzt bei Base alles bzgl. Drittanbieter gesperrt und am Montag werde ich mal bei Base anrufen. Über Lösungen wäre auch ich dankbar, will die 14,- EUR nicht bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jb123456
27.12.2015, 12:22

Hallo,

Ich habe die selbe SMS bekommen und meinem Anbieter eine e-Mail geschrieben ob sie den 3.Anbieter sperren könnten habe aber noch keine Antwort bekommen was machen die jetzt muss ich dafür auch noch Geld bezahlen oder sperren die das jetzt einfach so auf meinen wunsch? 

0

Ich habe dasselbe Problem, wie offenbar viele.

Bei der Verbraucherzentrale Bayern gibt es einen Musterbrief, den man an seinen Mobilfunkanbieter schicken kann. (Kann ich hier leider nicht verlinken, einfach auf die Homepage der Verbraucherzentrale gehen und sich durchklicken.)

Ich werde das machen, sehe nämlich nicht ein, dass ich mit diesen Kriminellen in Kontakt treten und damit persönliche Daten preisgeben muss. Ich habe keinerlei Geschäftsbeziehung mit diesen Leuten und muss schließlich nichts kündigen, das ich nicht bestellt habe. Die Rechnung kommt von BASE, die müssen mir nachweisen, dass sie das Geld zu Recht abgebucht haben, oder aber es zurückerstatten. Notfalls widerrufe ich einfach die Abbuchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe über Base mir den tatsächlichen Anbieter nennen lassen. In meinem Fall war das nicht die in der SMS angegebene American Mob.Res. - sondern die Firma Dimoco. Diese ist ebenfalls in der genannten Liste aufgeführt. Bei der dort angegenben Telefonnummer habe ich anrufen und per Band wird man sofort zur Deaktivierung von Diensten weitergeleitet.......sagt wohl alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?