Abofalle? Bitte sofort hilfe!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  1. Wer in Deutschland Geld von jemandem haben will muss eine ladungsfähige Anschrift hinterlegen und im Zweifelsfall seinen Zahlungsanspruch beweisen können. Die Beweislast liegt immer bei dem der gerne Geld hätte (Gläubiger).
  2. Kann man gem. BGB nicht aus Versehen Verträge eingehen. Ein Vertrag ist eine bewusste Willenserklärung von 2 oder mehr Leuten.
  3. Wenn du keine Daten von dir eingegeben hast, was soll dir schon passieren?

Du brauchst dir keine sorgen machen die haben keine daten von dir nur weil du irgendwo raufgedrückt hast . und wen du dir ganz sicher sein willst dan druck das alles aus und geh damit zu verbraucherzentralle,wen es einen abofalle ist dan werden sie das nötigste tun und versuchen diese seite zu sperren aber ich glaub nicht das es eine ist weil du garkeine daten eingegeben hast.mach dich nicht verrückt. Gruß Flo :)

Hi

Ich schätze mal das war ein Popup Werbefenster. Einfach mal ignorieren und abwarten. Ich hoffe nur, das dir die Seite "adulthosting.com" nicht´s auf deinem PC installiert hat. Lass mal vorsichtshalber Malewarebytes drüber laufen. Und einen Werbeblocker für deinen Browser empfehle ich dir auch.

Gruß Nino

druck dir mal die seite aus und geh damit zur verbraucherzentrale ,dort lass dich beraten und die kennen sich richtig aus damit ,wenn es ein feak ist werden sie es wissen ,oder googl mal den namen und negativberichte einfach --negativberichte von der seite bla bla --dann gehen seiten auf und du kannst dich schlau lesen ,dem entsprechend kannst du auch schon was dazu sagen ,wenn du zur verbraucherzentrale gehen solltest und würde nichts zahlen ,oder auf irgend etwas eingehen und ist dann ein schuldeingeständnis ,also keine zahlung oder sonst was machen und hoffe es hilft dir . ps .sollten sie dir irgend etwas abbuchen ,geh zu deiner bank und lass es stornieren ,es geht bis zu 6 wochen und deine bank wird dich aufklären ,wie das funktioniert und vielleicht kennen sie die schon ,ist mir auch passiert . alles gute dabei.

Keine Panik! Du hast nichts angegeben und nichts bestätigt, daher kann dir nichts passieren. Wenn ich deine Frage richtig verstehe, wird dir lediglich angeboten, einen Vertrag abzuschließen. Ein Vertrag kam hier nicht zustande. Selbst wenn du, wieder erwarten eine Zahlungsaufforderung bekommen solltest, brauchst du dich nicht weiter darüber aufregen, denn dann geht lediglich jemand auf Dummenfang. Da das Einklagen absolut unsinnig wäre und nur Kosten für den Kläger verursachte, wird es nicht dazu kommen.

Hallo. Installiere dir Nopopup.Das Programm ist kostenlos und blockiert solche Fenster.Es sei denn die Werbung wird mit dem Browser geöffnet.Welchen Browser hast du denn?Angst brauchst du nicht haben. Gruß Ralf

Wenn Du keine persönlichen Datem angegeben hast (Name, Adresse, Bankdaten,...) kann eigentlich nichts passieren.

Zur Sicherheit die Rechnung Deines Internetproviders (i.d.R. Telefongesellschaft) überprüfen, ob die Geld für jemanden einziehen wollen.

Wenn das sein sollte sofort bei denen widersprechen.

Warte am besten erstmal ob du Post bekommst oder eine E-Mail! ;-) Wenn du sowas bekommst, schreib es am beste nochmal...

LG

Glitzy 15.10.2012, 19:01

ich habe niemals soetwas sensibeles eingegeben... ich dachte die buchen jzz geld über die telefonrechnung ab...

0

Was möchtest Du wissen?