Abo jetzt Beendet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo maxkeymilian, 

ein bestehendes Abo wird nicht unbedingt automatisch durch die Drittanbietersperre gekündigt. Diese greift aber für alle zukünftigen Bestellungen: Dienste die unter die Sperre fallen, kannst du damit nicht mehr abschließen und sie werden folglich auch nicht mehr berechnet.
Das aktuelle Abo solltest du aber auf jeden Fall noch einmal beim Anbieter des Dienstes direkt kündigen. 

Die Daten des Anbieters solltest du auf deiner Rechnung finden. 

Wenn du Kunde von o2 bist, findest du hier einen Artikel mit allen Infos und Hinweisen dazu: https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-1167

Viele Grüße, Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wird die Kündigung eines Abos mit einer SMS bestätigt. Die Drittanbietersperre vermeidet aber nur weitere, zukünftige Abos, das bestehende Abo wird davon nicht tangiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einen Unsinn sollte man nie machen. Aber, es kann sogar sein, dass ohne dass man was bestellt so was passieren. Aber Schuld ist der Gesetzgeber, dass er dies erlaubt. Es sollte ja umgekehrt sein. Wenn jemand eine Drittanbietersperre nicht braucht, sollte er es eben aufheben lassen.

Ich empfehle, die Sim sperren zu lassen und eine neue Sim mit neuer Nr. zu besorgen. Und dann gleich die Drittanbietersperre aktivieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ABO beendest Du durch fristgerechte Kündigung oder wenn das ABO zeitlich begrenzt ist und das ABO vertraglich ausläuft.

Nur weil Du etwas sperrst bleibt der eingegangene Vertrag trotzdem bestehen, wenn alles rechtmäßig ist auch die Ansprüche des ABO bis zu dessen Kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?