Abneigung gegen Kpop?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es dir Spaß macht Kpop zu hören oder du irgendwelche Emotionen damit verbindest, keep it up. Es jetzt direkt aufzuhören wäre vielleicht für den Moment gut, im großen und ganzen aber sehr schlecht für dich. Kpop hat (meiner Meinung nach) etwas besonderes was ich in keiner anderen Musikrichtung finden kann.

Fühlst du dich vielleicht unwohl dabei weil dir Leute in deinem Bekanntenkreis sagen es ist schlecht oder ähnliches? Wenn ja, lass dich nicht von ihnen runterziehen. Du hörst deine eigene Musik und was dich glücklich macht geht sie nichts an.

Ich finde du siehst von Fandom zu Fandom andere Menschen (Kpop Fandoms). Es liegt immer daran wie die Gruppe ist. So wird im Endeffekt auch das Fandom. Nehmen wir ein paar Gruppen als Beispiel.

BTS - ARMYs - sind sehr loyal, voten, spenden, organisieren Projekte für Menschen die zb kein Geld oder keine Unterkünfte haben, die Anpanarmys (die zb Müll nach einem Konzert aufsammeln oder einfach draußen freiwillige Dienste verrichten). Ich könnte jetzt noch mehr aufzählen aber das wäre dann so... ka ich bin halt irgendwie BTS biased und klar rede ich dann von ihnen und vom Fandom am Besten. Ich streite jedoch nicht ab das es auch im ARMY Fandom viele toxische Menschen gibt ._. ARMYs sind so, da BTS eine besondere Message verbreitet wie zb Love Yourself, Love Others usw. Das man nett zu anderen Menschen sein sollte und jeden akzeptieren sollte.

EXO - EXO-Ls - da kann ich nicht wirklich aus eigener Erfahrung sprechen da ich erst ein paar Monate im Exo Fandom bin, dennoch sehe ich einen großen Unterschied zu anderen Fandoms. Exo-Ls fokusieren sich mehr auf eine Gruppe *hust* die sie dann haten, ihre eigene Gruppe wird allerdings einfach links liegengelassen.

Okay tut mir leid, ich bin da wohl etwas versunken. Du findest allerdings überall Freunde die ebenfalls Kpop mögen und sich gerne mit dir unterhalten :) Schau mal auf Twitter. Dort knüpfen Leute sehr dicke Freundschaften und das nur, weil sie eine Gruppe mögen. Du kannst auch auf der Amino App gucken. Dort gibt es viele Aminos für verschiedene Gruppen und da findest du dann Chatrooms wo du dich darüber unterhalten kannst und Freunde finden kannst ^^ Und solange du nicht absolut böse zu ihnen bist, mögen sie dich auch ^^

Ich würde dir außerdem noch empfehlen, dir mal andere Gruppen anzuhören. Da du nicht erwähnt hast, welche du hörst (vielleicht mit Absicht), kann ich nicht wirklich sagen welche du hören solltest. Ich würde aber auf jedenfall nach anderen Gruppen suchen, dir Lieder von ihnen anhören und dich etwas über die Gruppe informieren. Ich hatte vor gut 2 Monaten für einen Moment die Schnauze voll von BTS und hab mich anderen Gruppen wie Infinite, Seventeen, Block B und Stray Kids gewidmet. Das war auf jedenfall eine große Abwechslung und hat mir sehr gut getan. Solltest du vielleicht auch probieren ^^

Auch wenn dir das vielleicht keine passende Antwort geben konnte, ich hoffe ich konnte dennoch in irgendeiner Art und Weise helfen.

LG Tenshi :)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
2

Erstmal danke für den ausführlichen Kommentar! :) Naja, ich bin nicht wirklich im Army/Exolfandom. Meine Ultigroup ist eher Stray Kids. Ich mag eher Gruppen wie Wanna One, Infinite, SF9, Got7. Höre aber auch gern bts/exo, also würde vllt auch in deren fandoms, wenn ich mehr von den höre

Twitter schaffe ich nie zu machen, weil das irgendwie bei mir nicht geht und mein Handy hat kein Platz für Amino

aber vielen dank! :) Und sorry, hab ausversehen auf 'nicht hilfreich' gedrückt

1
17
@CaseyxX

Passt schon ^^ Jetzt würde mich aber interessieren wer denn dein Bias aus Stray Kids ist ^^ Ich bin so zwischen Felix und Jeongin hergerissen ^^

Und falls du willst... ich bin auch gerne offen für neue Freundschaftserfahrungen :)

1
2
@xTenshii

Chan :) Jeder mag Felix xD Jeongin ist cute

Echt? Das ist nett von dir^^ Bisher hab ich kaum nette Leute kennen gelernt

0

Verstehe ich das richtig? Du hörst gerne KPop, magst auch die Leute in den Gruppen aber findest keinen Anschluss zu den anderen Fans?

Warum hörst du dann nicht einfach weiter die Musik, die dir gefällt und investierst einfach keine Zeit in diese Fandoms, wenn sie dir nichts geben? Du musst ja nicht sofort ein absoluter KPop Fanatiker werden, nur weil du ab und zu gerne die Musik hörst. Beschäftige dich so lange und so intensiv damit wie dir gefällt/gut tut. Wenn du nicht der Typ dafür bist, dich mit anderen Fans kurzzuschließen, Merch zu kaufen oder was auch immer, dann lass das bleiben. So einfach :)

2

Ja, hast Recht. Danke

0

Vielleicht findest du es okay, aber anderes magst du lieber. Such doch einfach mal nach was anderem. Oder hör gar keine Musik, das ist auch gut.

2

Ich höre ja hauptsächlich anderes als Kpop. Nur manchmal. Nee, keine Musik anzuhören ist mies

0

Macht K-POP Leute krank? Hilfe wegen Freunde?

Hallo,

Ich habe einen relativ kleinen Freundeskreis und meine besten zwei Freunde lieben Kpop überalles und eine dritte liebt sie nicht nur sondern verehrt es auch.

Alles fing mit meiner besten Freundin an. Anfangs war es noch nicht so schlimm weil sie es nur zuhause gehört hat oder wenn ich mal dabei war um es mir zu zeigen aber mittlerweile hört sie es 24/7!!!!! Sie hat ganz viele Poster bei sich zuhause, macht Cosplays und versucht sich so zu schminken wie die Sängerinnen und ist einfach nur krank! Ich bin derzeit auch am überlegen mit ihr den Kontakt abzubrechen. Sie ist mir einfach nur noch peinlich. In der Schule redet sie die ganze Zeit über irgendwelche Bands und versucht sich auch mit den Lehrern darüber zu unterhalten(Was mega peinlich ist, die Lehrer denken sich glaub ich nur WTF).

Sie hat mir sogar gesagt, dass wenn sie 18 wird sie sich ein Tattoo stechen lässt weil bestimmte Bands laut ihr " Ihr Leben geretttet haben". Ich denke mir auch nur "???". Ich finde sie mega naiv. Nur weil K-POP sie unterhaltet und auch von der Schule ablenkt ist sie der Meinung das Kpop ihr Leben rettet.

Sie hat ebenfalls meine anderen 2 Freunde damit auch infiziert. Bei meinem Freund ist es noch würde ich sagen okay im vergleich zu den 2 anderen.

Die andere Freundin von mir lernt sogar schon Koreanisch damit sie die Lieder mitsingen kann und sie will auch nach Korea auswandern wenn sie mit der Schule fertig ist. Sie sagt zwar dass Sie die Koreanische Kultur mega interessant findet aber ich glaube ihr gar nichts weil sie das eh nur locker wegen Kpop will.

Ich weiß nicht ob mich hier jemand versteht aber mich regt das ganze echt nur noch auf -.- Ich hab es ihnen schon gesagt aber sie sagen das ich nur übertreibe obwohl ich es gar nicht tue weil sie übertreiben!! Ich meine wer versucht den mit den Lehrern über Kpop zu reden oder wer hört 24/7 Kpop Musik und hat das Zimmer voller Kpop Poster+ TATTOO?? Ich meine sie verstehen ja auch nicht mal Kpop!!!

Ich bin mir auch schon am überlegen vielleicht mit meinen Freunden zum Psychologen zu gehen, vielleicht kann er sie ja irgendwie heilen oder ich rede einfach mit den Eltern damit sie es denen vielleicht verbieten.

Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll ich hab das Gefühl das sich mein Freundeskreis in naher Zukunft sehr verkleinern wird obwohl ich 2 schon seit der Grundschule kenne und den einen aus dem Kindergarten.

Vllt Infos die noch eine wichtige Rolle spielen:

1 Freundin: 15

Freund: 15

2te Freundin die Koreanisch lernt: 16

Ich: 15

Bitte hilft mir irgendwie oder gibt mir irgendwelche Ratschläge, sie sollen wieder deutsche Musik hören oder sogar englisch aber bitte nicht kpop

...zur Frage

Julien bam's Haare?

Also irgendwie finde ich die Haare von Julien bam voll nice und daher will ich auch so wie ihm haben. Aber wie soll ich es beim frisör sagen? Was muss ich noch beachten bei Ju's Haare?Muss meine Haare wirklich sehr lange sein? (Bin auch halb asiate xd)

...zur Frage

Meine Freundin ist (sehr ernst) in einen Kpop Sänger verliebt. Was soll ich machen?

Meine Freundin und ich sind beide 15 Jahre alt. Sie liebt (ja LIEBT,sehr ernst!!!) einen Kpop Sänger und redet nur noch von ihm und dass sie ihn soooo gerne kennenlernen,umarmen,anfassen,heiraten,küssen will usw. und das klingt jzt vielleicht wie eine Kinderkacke, aber SIE meint es halt wirklich ernst! Sie sagt mir jetzt aber auch so was wie ''Ich bin so traurig,dass er nicht bei mir ist!!!'' oder ''Ich habe so ein Gefühl,dass ich nie hatte! Es fühlt sich so komisch an! Ich verstehe nichts <3!!!'' , ''Ich weiß,dass er ein guter Mensch ist!Ich weiß es einfach! Aber auch wenn er vllt ein schlechter Mensch ist, ich will trotzdem mit ihm sein!!'' , ''Wenn ich mit ihm nie Kontakt haben werde, hat mein Leben keinen Sinn!!''

Ich habe einfach keine Ahnung was ich sagen soll zu ihr. Sie LIEBT ihn halt WIRKLICH und will nur ihn und so.. Sie ist auch oft voll traurig und sagt ''Warum ist er soooo weit weg?!''

Hilft mir mal bitte! Ich finde das schon ein wenig übertrieben, weil sie kennt ihn ja nicht und er ist einfach ein Star und sie denkt sie liebt ihn so richtig richtig doll (echte Liebe), was ich aber bezweifle... aber naja kp Immerhin will ich sie ja auch nicht verletzen, aber

ich möchte sie einfach IRGENDWIE ablenken oder beruhigen, 'normal' machen... Sie ist halt ehrlich verrückt nach ihm und das macht mir zum Teil Sorgen :/ Ich will irgendwie ihre Interesse zu ihm so ganz langsam weg machen. Ist auch nicht böse gemeint, aber bitte versteht mich! Sie redet so viel und ist so verträumt, aber auch so selbstkritisch keine ahnung.

Hilft mir bitte einfach :) Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?