Abnehmn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wöchentlich 2-3 kg ist viel zu viel und ungesund .
Geh joggen ,mach Workouts und ernähr dich gesund .
3 Hauptmahlzeiten
2 Snacks
Viel trinken (2-3l Wasser )
Viel Obst und Gemüse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du in einer Woche 2-3 Kilo verlieren, unmöglich  ist das nicht, aber es ist nicht sinnvoll und auch ungesund. Im Normalfall hast du die dann auch in der gleichen Zeit wieder drauf... 

Setze dir deine Ziele ich zu hoch an ist Schritt Nummer 1.

Nummer 2 ist, die Ernährung. Ich selber hatte auch immer bisschen mehr auf den Rippen, aber auch nicht zu viel(wie bei dir ca 10 Kilo). Ich habe meine Ernährung ein wenig umgestellt und schon gings verhältnismäßig  einfach. Lass einfach mal die knabbersachen wie chips, Schokolade und co weg, das macht schon einiges aus. Und versuche morgens viel zu essen und Abends wenig. Auch dein Trinken kannst du umstellen und nicht nur Cola und co trinken (wenn dann light). Du bist zwar erst 14 aber die meisten trinken in dem Alter ja doch schon Alkohol, den solltest du auch weglassen, besonders Bier.

Schritt 3 ist dann noch der Sport. Nach dem Motto viel hilft viel solltest du so viel Sport wie möglich machen, sei es Radfahren, laufen, schwimmen oder fitness, beim Sport verbrennst du auf jeden Fall Kalorien und greifst die Fettreserven  an. Am besten ist es wenn du einen Trainingspartner  hast, dann fällt einem das viel leichter sich jedes Mal zum Sport motivieren. Denn erst wenn einige Zeit vergangen ist wird das Training für  dich selbstverständlich und du baust es automatischen in deinen Tagesablauf ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wöchnetlich? Vergiss es viel zu ungesund.

Monatlich wird schon eher was draus.

viel Bewegung, vernünftiges, ausreichendes Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?