Abnehmklinik Blutabnehmen muss das sein?

6 Antworten

Ja muss.

Besorg dir in der Apotheke die Emla Salbe und passende Pflaster. Es ist eine Betäubungscreme.

Die Creme kostet zwar um die 25 € ist aber wirklich JEDEN Cent wert!

BEVOR du zum Blutabnehmen musst, frag die Arzthelferin an welcher Stelle angenommen wird und bitte sie darum, eine Stunde zu warten - so lange braucht die Creme zum wirken.

Danach spürst du nichts mehr vom Stich!

3

Danke

1
46
@Emii07120603

Aber nicht als Pflaster sondern wirklich eine Tube!

Die ist ergibig (du wirst sie brauchen) und billiger als Pflaster!

Zum abkleben geht auch Frischhaltefolie - die Ränder luftdicht abkleben.

Oder selbstklebende Bucheinbandfolie. Da kannst du schon Zuhause Stücke 10 cm x 10 cm zurechtschneiden.

Es gibt auch spezielle Pflaster für die Creme die ist aber ebenfalls sündteuer!

Mein Favorit war die klebende Bucheinbandfolie! Klappt super!

0
3

Danke..meine Eltern kaufen die da sie genau wissen was dann mit mir los sein wird..den Preis finden Sie in Ordnung weil sie wissen das sie hilft..

0

ja, dass musst du. und manchmal nicht nur einmal. gerade in Abnehmkliniken kann es sein, dass das jede Woche gemacht wird, da durch den Gewichtsverlust die Blutwerte durcheinander geraten können. z.B. Blutzucker zu niedrig oder dergleichen. das muss alles beobachtet werden.

3

Dann werden die mich wohl in Vollnarkose legen müssen ;) Ich lasse keinen ran.

0
17

Nur dass die Vollnarkose auch nicht ohne Nadeln geht...

2
3

Man zum Einatmen

0
3

dann muss ich mir wohl die doppelte Menge an betäubungspflaster holen...

0

Wirst du wohl durchmüssen... Denke dir einfach, dass du dankbar bist, so eine Kur machen zu können und dann dafür nunmal Opfer bringen musst. Ist auch nicht so schlimm.

3

Das funktioniert nicht.😉 Hab jetzt eine Lösung

0

Erkennt man beim Blutabnehmen Diabetes?

Ich war vor kurzem beim Internisten um einen Generellen Check zu machen. Es wurden mir 3 Fläschchen Blut abgenommen, Blutdruck gemessen, EKG Messung und Ultraschall Untersuchung gemacht.

Kann man bei dem Ergebnis vom Blutabnehmen sehen, ob ich Diabetes habe?

...zur Frage

Spritzenphobie Hilfe?

Ich habe seit ich denken kann eine extreme Angst vor Spritzen. Egal ob Impfen oder Blutabnehmen, sobald ich daran denke, zieht sich alles in mir zusammen und wenn es tatsächlich kurz davor ist, stehe ich kurz vor der Ohnmacht, kippe weg oder kann den Impuls wegzurennen kaum unterdrücken. Gibt es hier jemanden der ein ähnliches Problem hat? Ich kann damit wirklich kaum mehr leben, da ich vor kurzem nach dem Blutabnehmen fast schon traumatisiert war. (Randinfo: ich habe kein Problem mit nadeln, piercings oder blut.)

...zur Frage

Fehlgeburt? oder einfach nur Periode....

Hi ihr lieben =)

ich habe wieder eine Frage, und ich hoffe ihr könnt mir vieleicht weiterhelfen wie schon oben genannt geht es um Fehlgeburt oder Regel?

also ich fang mal an mit meiner Geschichte....

vor 3 tagen bekam ich nen Dunkelbraunen fast schwarzen ausfluss.... hatte mir nichts gedacht dabei anfangs dachte ich bekomm meine Tage, aber dann hatte ich heute ne riesen Blutung bekommen HELLROT.... =/ und zwar so schlimm das ich sobald ich auf die toilette gegangen bin.... durchsichtig teilweise und auch hellrote schleimige fäden rauskamen wie schnodder sah es auf nur in rot -_- dann saß ich heute auf der arbeit in der pause auf einem stuhl und bekam schlagartig unterleibskrämpfe wobei ich die NIE hatte vorher....soo ich dachte mir die gehen wieder weg ist ja nur meine regel..... ich konnte mich weder bücken noch sitzen noch liegen ich krümmte mich so derbe vor schmerzen der schmerz machte sich so bemerktbar vom unterbauch bis unterleib.... und es war ein stechen ziehen und krampf... in einem... ich bekam schweiß ausbrüche.... sodass mein freund mich von der arbeit abholen musste.... und als ich zuhause war bin ich sofort auf die toilette..... musste pipi.... und als ich da auf toilette war flutsche etwas großes aus mir raus mit wieder schmerzhaften nachgeschmack.... ich stand auf wollte spülen aber als ich reinguckte in die toilette erschrak ich..... es sah aus wie ein runter kloß ca 1cm teilweise grau aber auch rot mit so kleinen schläuchen..... ich dachte ich fantasiere..... ich weiß nicht ob es nu eine Fehlgeburt war oder nicht ich habe immernoch hellrotes Blut aber die schmerzen sind weg.... oder nurnoch wenig bis keine.... die blutung drückt nicht mehr schmiert nurnoch.... hmmmm....

könnt ihr mich vieleicht helfen? vieleicht hattet ihr ähnliche erfahrungen....

sry das es sich etwas ekelig anhört durch meine beschreibung =( ich entschuldige mich dafür .

Liebe Grüße Mausi

...zur Frage

J1 Blutabnehmen?!?!Hilfe

Wird bei der J1 Blut abgenommen? Kann ich mich dagegen wehren?

...zur Frage

Ist das jetxt eine Gefahr für mich?

Ich habe mit sterilen nadeln und Iod usw.... eingewachsene Haare entfernt. Und auf einmal sagte ich zu mir selbst einen namen von einer person, die eine nicht heilbare infektionskrankheit hat z.b. Person XY's Blut . Das habe ich in gedanken gesagt und mir vorgestellt wie das blut aus einer Nadel kommt und zu mir rinnt. Und genau da hatte ich auch Wunden von der Entfernung der eingewachsenen Haare. Nun habe ich panische Angst das dieses vorgestellte Blut infiziert ist und entsteht von dieser Perdon welche ich gesagt habe ich und meine Wunden geronnen ist. Denn ich habe auch so etwas komisches gespürt. Ich habe Angst, dass ich jetzt diese Infektionskrankheit auch bekomme. Denn dieses bildlich vorgestellte Blut von der infizierten Person kam genau da auch wo die Wunden waren. Was soll ich machen? Ich hab panische Angst?!?

...zur Frage

Kur abbrechen oder nicht?

Ich hatte zuhause sehr selten selbst Mord Gedanken und Ritzen hab ich mich nie, seit dem ich hier bin und es mir schlecht geht habe ich den Drang mich u Ritzen (was ich nicht darf weil es hier verboten ist sozusagen) und Selbstmord Gedanken habe das alles meine Schuld wäre, Träume auch nachts oft über meine verstorbene Mutter, und verstehe mich nicht mit jedem hier..
Sollte ich die Kur 2 Wochen vorher abbrechen?
Also von 6 Wochen auf 4?
Bin schon 3 Wochen hier

Bin auf der Kur wegen Angststörung, Panikstörung und leichte depressive Episode
Die Kur ist halt eher eine Abnehmklinik, ich glaube sie spezialisiert sich nicht wirklich auf meine Erkrsnkungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?