Abnehmen..Wie (M16 , 1,80 und 67 kg)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

1 Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab.

2 Nur an einer Stelle abnehmen geht nicht.

Abnehmen : 

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

 Wie baue ich Muskeln am besten auf? 

Wir wissen nicht einmal ob Du Geräte hast aber mal diese Antwort lesen, alles Gute.

http://www.gutefrage.net/frage/krafttraining-muskelaufbau-zu-hause-mit-15#answer121040730

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ola! :)

das sogenannte viszerale Fett ist zum Teil am hartnäckigsten. Am besten ist, wenn du auf Ausdauersport und ein paar Bauchmuskelübungen setzt. Beginne mit drei Mal die Woche Laufen, Schwimmen (Brustschwimmen ist besonders effektiv), Radfahren (verbrennt in leichter bis normaler Intensität nicht so viel wie Schwimmen oder Laufen). Erhöhe die Intensität wöchentlich, damit du besser und schneller Fortschritte siehst. Bauchmuskelübungen solltest du mit Rückenübungen kombinieren, damit du keine Rückenschmerzenbekommst. Du kannst dich Planks, Leg Ramses,  Crunches und Russian Twists ausprobieren, diese Übungen kannst du entweder nach dem Ausdauersport, zwischendrin oder an geplanten Tagen ausüben-am besten zwei Mal wöchentlich auf hoher Intensität-wenn du zitterst und du beim Plank zum Beispiel nicht mehr kannst, zähle erst von fünf runter und lass dich dann erst fallen. Muskel bauen sich nicht aus Luft aus ;) wichtig ist aber auf jeden Fall der Ausdauersport, den du mindestens über jeweils 20 min trainieren solltest. Guter Tipp ist auch Intervalltraining: 2min gehen, 5min laufen und diesen Rhythmus wiederholen. YouTube is your best friend ;) such dort nach Anleitungen zur richtigen Ausführung der Übungen.

Bleib dran! Es ist alles ein Prozess, arbeite heute hart für den morgigen Erfolg.. manchmal auch erst übermorgen ;P scherz ;) halte dich an deine Ernährungsumstellung, achte allerdings darauf genug Kohlenhydrate täglich zu dir zu nehmen, um keinen Heißhunger zu erleiden. Am besten du setzt eine zeitliche Grenze: zB keine Carbs nach 15Uhr, und vorher isst du noch einen Obstteller :)

Weiterhin viel Erfolg und alles Gute! Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prezicriz
29.05.2016, 17:07

Ja konntest du! Danke für die Tipps :) Ich halte mich dran! lg

1

Abnehmen solltest du auf keinen Fall, sonst rutschst du ins Untergewicht. Mach Sport, vor allem Übungen zur Kräftigung der Bauchmuskulatur. Ich vermute mal, dass dein "Bauch" von einer zu schwachen Bauchmuskulatur kommt. Dadurch wird die Bauchdecke von den Organen nach vorn geschoben.

Außerdem achte mal auf deine Körperhaltung. Wenn du ein Hohlkreuz machst, sieht es auch aus, als ob dein Bauch dick ist. Dagegen hilft nur eins: ständig auf eine aufrechte Haltung achten, Po anspannen, das Becken etwas nach vorn kippen, die Bauchmuskeln anspannen. Kann man sich angewöhnen.

Bei einem ausgeprägten Hohlkreuz solltest du einen Orthopäden aufsuchen, denn dadurch bekommt man im höheren Alter Rückenprobleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prezicriz
29.05.2016, 17:05

Mit Abnehmen meine ich eher: Weniger Speck am Bauch und mehr Muskeln dort^^ Wie muss ich nur jetzt die Ernährung und meinen Sportplan aufbauen?^^

0

Dein essplan klingt gut.
Ich weiß allerdings ja nicht ob du in ein Fitnessstudio gehst oder sowas. Ansonsten gibt es im Internet jede Menge bauchmuskelworkouts!
Für dich ist es glaube ich auch unteranderem verständlicher dir workouts auf youtube anzusehen als wenn ich dir das jetzt alles so komisch detailliert erkläre:)
Solltest dir aber merken dass um einen schönen Bauch zu bekommen 80-90% Ernährung ausmachen. Und die Bauchmuskeln solltest du vielleicht 2-3 mal in der Woche trainieren.
Bin allerdings ein Mädchen, aber denke da gibts keinen großen Unterschiede:)

Kannst dir auch folgendes Getränk machen:
Von einer Ingwerknolle 3 großzügige scheiden abschneiden, die in eine Kanne tun, 1liter kochendes Wasser drüber. Eine Zitrone komplett auspressen. 10min warten, und den Zitronensaft dazu geben!
Das kurbelt deinen Stoffwechsel extrem an, also spitze!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prezicriz
29.05.2016, 17:04

Freut mich zu hören :) Danke für die Antwort! Gehe möglichst jeden 2ten Tag "joggen" ... Naja eigentlich mache ich Etappentraining. Sonst ein wenig Armtraining (Klimmzüge) und das mit den Workouts werde ich mal versuchen! Und danke für den Ingwertipp (Y)

0
Kommentar von ClinLe
29.05.2016, 17:10

Ein Freund von mir macht auch ganzkörpertraining, um da die letzten  2 3 Kilo runter zu bekommen. Nur eine Muskelgruppe permanent zu trainieren ist ja nicht wirklich gut. Und du willst ja irgendwie auch deinen gesamten Körper straffen
:)

0

beim abnehmen geht es immer drum ein kaloriendefizit zu haben. es bringt also nichts wenn du 3000kcal gemüse isst aber nur 2000 verbrauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prezicriz
29.05.2016, 16:57

Schon klar..

0

Du bist fast zu dünn... bau mal Muskeln auf... keine Frau steht auf Lauchgemüse...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prezicriz
29.05.2016, 19:55

Und wie?

0
Kommentar von user023948
29.05.2016, 19:57

Mit Muskeltraining?😂 Entweder Im Fitnesstudio oder zuhause mit Hanteln und so und mit Videos von YouTube...

0

Was möchtest Du wissen?