Abnehmen!nach 17 uhr keine Kohlenhydrate mehr..

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Zitiere zunächst aus einer ähnlichen Antwort vor einigen Stunden: " wenn man abnehmen will bzw isngesamt ist es ja gesünder abends keine Kohlenhydrate zu sich zu nehmen." Falsch. 1.) Zunächst sagen neue Untersuchungen : "Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Kohlenhydrate-am-Abend-Methode für Menschen, die bislang an einer Diät gescheitert sind, die bessere Alternative ist, um langfristig abzunehmen" Quelle web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/16630336-diaet-kohlenhydrate-abends.html#.A1000278 2.) Selbst wenn das Abnehmen auf diese Weise funktioniert, so ist es in der Regel der direkte Weg in den Jo-Jo mit mehr Gewicht. Warum? Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Nachhaltig sicherer abnehmen kann man mit Sport. Kenne da z.B. eine mit 40 kg - ohne Diät, nur Sport. Ich wünsche Dir alles Gute.

Glaub es mir oder glaub es nicht, aber das bringt nichts. Es wird zwar von vielen beahauptet, das es effektiv ist, aber deswegen stimmt es noch lange nicht. Es ist egal wann du was isst. Abnehmen wirst du nur, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst

Es ist sinnvoll Kohlenhydrate morgens zu essen. Mittags dann Mischkost (Eiweiß und Kohlenhydrate) und abends nur noch Eiweiß. Dann passt das. Wann du abends isst ist egal. Hauptsache du isst abends was, damit der Körper nachts was zu tun hat.

Was möchtest Du wissen?