Abnehmen,Fuß verstaucht,kein sport

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wieviel willst Du denn abnehmen? 61 ist doch gut für 1.70 Körpergrösse.

  • Gehe so oft Du kannst schwimmen. Dein Fuss wird nicht belastet, aber der ganze Körper ist in Bewegugn. Es gibt bestimmt auch, Frauenschwimmen.
  • Esse viel Obst und Gemüse
  • Esse wenig: Kartoffeln, Reis, Fett, Zucker, Mehrprodukte
  • Trinke viellllllllll
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von varsinbirsin
12.07.2011, 19:37

korrektur = Mehrprodukte, sollte Mehlprodukte sein, sorry

0
Kommentar von gstyle77
09.08.2011, 21:59

wieso sollte ich Frauenschwimmen:D??

0
Kommentar von emmyyyyyy
30.09.2011, 20:41

Naja, mit dem "viel Obst" wäre ich vorsichtig, da die meisten Sorten auch viel Zucker enthalen, zwar Fruchtzucker, aber der macht auf die Dauer und in Mengen natürlich auch dick.

0

Schnickschnack Du kannst doch auch Situps machen. Und Gymnastik. Läuft nicht immer um 9 Uhr morgens auf Bayern 3 oder so ein Fitnessprogramm.... Und wie man sich gesund ernährt sollte ja langsam klar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gstyle77
16.06.2011, 12:39

Mit der Ernährung hab ich probleme ich esse seit 6monaten kein döner,chips,süssigkeiten usw. Aber in Türkei naya da gibts besseren Döner und da war ich schon 3jahre ned hab angst dass ich zu viel döner esse:)

0

such dir was aus von dem:

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warte bis dien fuß geheilt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe/r gystle77,

(Fr)essen einfach einstellen.

MfG Vollprofi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gstyle77
16.06.2011, 12:18

wie meinst du das?

0

Was möchtest Du wissen?