Abnehmen/Fett verbrennen durch Fahrrad Heimtrainer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst ist für uns als Lesende nicht bewertbar, ob der Wunsch nach Abnehmen sachlich gerechtfertigt ist.

Leider habe ich schon öfters erlebt, dass Abnehmwünsche zwar bestehen, diese aber unbegründet sind.

Für den Fall, dass das nicht zutrifft, kann man folgendes allgemein sagen:

Der Stoffwechsel findet im Körper ausschließlich in der Muskulatur statt.

Das bedeutet, ohne Krafttraining werden die Erfolge sich in Grenzen halten.

Durch das Krafttraining erhöht Du Deinen absoluten und prozentualen Anteil an Muskelmasse und somit den Ruheumsatz!

Dass Du dabei aus dem Leim gehst, ist nicht zu befürchten, guckst Du:

https://www.marathonfitness.de/muskeltraining-mythen/

Parallel zum Krafttraining vollziehst Du ausdauersportliche Aktivitäten, um Deinen Aktivitätsumsatz anzukurbeln.

Dabei ist es unerheblich, welche Aktivitäten das sind.

Bei diesen ausdauersportlichen Aktivitäten bewegst Du Dich überwiegend im GA1 und GA2-Bereich, gerne mit eingebauten Belastungsintervallen.

Wenn Du Deine HFmax nicht kennst, nimm diese mit 220 - Lebensalter an.

Die Trainingszonen kannst Du hier entnehmen:

http://www.radsportwelt.de/Programme.php

Bitte unterscheide zwei Dinge

- Hometrainer (das Teil aus Deinem Link erfüllt die Bezeichnung)

- Fahrrad-Ergometer

Beide Geräte haben eine augenscheinlich ähnliche Funktion, jedoch liegen zwischen beiden dennoch Welten.

Bei Hometrainern kannst Du die Belastung nur grob in Stufen manuell steuern, oft fehlt eine automatische Belastungsanpassung anhand der aktuellen Herzfrequenz.

Bei Ergometern ist in die Belastung in kleinem Raster automatisch herzfrequenzabhängig regulierbar.

So kannst Du Dich vor Überlastung schützen.

Die Belastung wird in einer definierten Einheit (Watt) angegeben.

In allen Ergometern sind unterschiedliche Trainingsprogramme implementiert.

Dabei können die Programme unterschiedliche Ansätze verfolgen.

- herzfrequenzorientierte Programme

- wattorientierte Programme

- RpM-Programme (Training der Trittfrequenz)

- Kraftprogramme

Ich möchte um nichts in der Welt mein Daum-Ergometer mit einem Hometrainer tauschen.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte diesen Heimtrainer nicht schlecht reden, aber für den Preis darfst du absolut nicht viel erwarten.
Wenn du schon mal Heimtrainer gefahren wärst würdest du die Frage nach Jogging-Anzug nicht stellen, da wird es dir so warm dass du selbst in kurzen Klamotten schwitzt wie die S...
Du schreibst da von ein paar Stunden...glaube nicht wirklich dass du darauf länger als 1,5 Stunden fährst schon gar nicht so regelmäßig dass du damit abnehmen wirst. was spricht den gegen ein richtiges Fahrrad mit dem du an der frischen Luft deine Runden drehst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

is eig. egal was du beim Sport für drinnen an hast ( kommt immer auf die Sportart an aber in deinem Fall is es egal ) Und ja es kann was bringen, aber nur wenn man sich gesund und ausgewogen ernährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stunden? ernähr dich einfach passend und mach krafttraining.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?