abnehmen...17 jahre...bauch-fettlinien

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ich sitze und nach vorne gebäugt bin hab ich auch ein par Linien, die dann wieder weggehen. Solange die nicht allzu schlimm sind ist das auch nichts Weltbewegendes. Immer dem Motto nach, nobody is perfekt und Menschen die keine Models sind haben mehr Spass im Leben. 165 auf 58 klingt nach einer guten Figur. Da solltest du dir absolut keine Gedanken machen. Wenn du unbedingt was an dir verändern willst würde ich vorschlagen deinem Joggen treu zu bleiben und etwas den Bauch und Rücken mit Übungen zu unterstützen. Beugt Haltungsschäden vor und macht die Bewegung ansich zu einem schöneren Erlebnis.

Dein gewicht ist eigentlich normal.

Die Linien können auch davon kommen, dass du nicht ordentlich sitzt. Beug dich mal im Sitzen nach vorne und guck dir deinen Bauch dabei an. Es bilden sich hautfalten. Wenn du den ganzen tag zusammengesunken sitzt, könnte sich das vielleicht etwas einkerben. Bin dafür aber auch nicht so der Experte und es ist schwer sowas aus der Ferne zu beuurteilen :D

Sonst wäre es wichtig, dass du dich ordentlich ernähst. und nein, keine Diät, sondern halt gesund leben. Und zu dem Gesicht. Versuch mehr zu lächeln ;)

Vielen dank! Ich bekomme diese streifen auch wenn ich stehe. Eigentlich etwa 1 h nachdem aufstehen. Kommt das auch von der haltung?

0
@chiaertsch

Wie gesagt, ich bin weder ein Experte, noch kann ich das von hier aus gut beurteilen ^^.

Könnten auch die u.g. Dehnungsstreifen sein. Du kannst ja aber mal drauf achten zwischendurch, ob du grade stehst.

Aber wirklich: Ein hübsches lächeln ist sehr viel Attraktiver als ein komplett durchtrainierter Körper oder ein paar dumme Streifen :)

0
@chiaertsch

Ist ja nicht so dahergesagt.

Ich bin ja selber ein Junge :D

Und ich kenne einige Mädchen, die vielleicht nicht wie Models aussehen, dafür aber eine unglaubliche Ausstrahlung haben und die wirkt um einiges mehr als ein "geiles" Aussehen.

Natürlich kann ich nicht für alle Sprechen, aber ich denke, dass ist für den Großteil der Leute jedenfalls recht wichtig.

0

Gewicht ist doch toll. Dehnungsstreifen hat jeder - ich habe sie auch (an den Schultern) kommt daher, wenn die Haut überstrafft wird (wachstum/gewichtszunahme).

Na ja, iss nicht zu viel süßes, bring mehr bewegung in deinen Alltag, iss viel Gemüse/Ausgewogen und trink viel Wasser. Vielleicht findest du auch eine Sportart.

Diese Linien nennt man Dehnungsstreifen und die kommen wenn man das Gewebe strapaziert durch ab und zunehmen, die kriegst du nicht mehr weg aber nach 2 Jahren verblassen die und sind nur noch etwas glänzend weiß. Dein Gewicht ist nicht schlecht, abnehmen solltest du nicht weiter aber wie wäre es mit Masse aufbauen?

ein wirkliches gewichtsproblem hast du aber nicht, außerdem geht gezielt abnehmen nicht

Du solltest nicht abnehmen.

Was möchtest Du wissen?