Abnehmen, zu wenig Kalorien täglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne mich damit nicht sehr viel aus aber ich kann dir einen Tipp geben. Mach deinen Urlaub erst mal zu ende und komm zuhause an.

Dann könntest du (wenn dir Sport gefällt) Zumba machen. Ich weiß nicht ob du schon mal was davon gehört hast, aber diese Art von Sport mach super viel Spaß. Ich nur 2 Jahre älter und esse ganz normal. Seit dem ich Zumba mache fühle ich mich viel sportlicher und habe somit auch meine Figur betonen können. Mir haben schon viele gesagt ich sähe viel schlanker aus als vorher. Klar nimmt man durch den Sport vllt keine 5 Kilo auf einmal ab, aber es strafft die Haut und regt die Fettverbrennung an.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Auch 1200 kcal sind noch zu wenig.

Rechne dir hier deinen Grundumsatz aus: http://jumk.de/bmi/grundumsatz.php

Darunter solltest du nicht gehen, wenn du keinen Jojo-Effekt haben oder in eine Essstörung rutschen willst.

Du musst sowieso nicht abnehmen,erstmal,da du minderjährig bist und sowas nie ohne Aufsicht tun solltest,dann,da du Normalgewicht hast und der Grund für den plötzlichen Wahn ziemlich fragwürdig ist.

Außerdem ernährst du dich unzureichend.Iss normal und vergiss das Abnehmen.

Nicht durch weniger Kalorien, sondern durch mehr Bewegung nimmt man ab!

Falsch.. Man nimmt bei einem Kaloriendefizit ab.. Sagen wir du hast einen Grundverbrauch von 1500.. Isst aber nur 1200.. Dann bist du 300kcal im Defizit.. Wenn du jetzt noch 300kcal beim Sport verbrennst, hast du einen Bedarf von 1800 und ein Defizit von 600Kcal..

1Kg Fett sind = 7000kcal..

Du musst also ein Defizit von 7000.kcal haben um 1 kilo fett abzubauen.. Nach meiner Rechnung oben = 7000:600 = 11,6 Tage

0

auf 1000-1200 Kalorien kommst du bestimmt auch so... zu schnell abnehmen, würde ich nicht anstreben, wil sich die Haut nicht so schnell zurückbilden kann..

Was möchtest Du wissen?