Abnehmen zu viel kg habe ein ziel ist das machbar hilfe gewicht+größe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

 Jetzt würde ich gerne einmal von euch wissen, wie lange ich ungefähr brauchen würde um 20kg leichter zu werden

Allgemein: Geh es langsam an, 1-2 Jahre. Das Gewicht halten musst du sowieso Jahre lang, sonst war alles für die Katz.

Der Sport sollte auf jeden Fall mit etwas mehr Essen kompensiert werden als ohne, selbst wenn man abnehmen will. 

 ca. 700kcal am tag weniger ist das in Ordnung? 

Je nachdem was du im Moment isst, normalerweise und plus Sport ist das deutlich zu viel Defizit. Abnehmen ist sehr leicht, Gewicht halten nicht.

Zu mir bin neu 16 geworden wiege 88kg und bin 170cm groß (ich weiß viel zu viel). 

Jepp, das is zu viel.

 Außerdem trinke ich auch nur Wasser habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps für mich? 

Guck dir deine Ernährung an. Finde heraus, was davon du leicht ändern kannst, was einen Effekt in richtung abnehmen hat. Übertreib es auf keinen Fall mit den Restriktionen in deiner Ernährung, alles was unbequem ist erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass du abbrichst und noch fetter wirst. Verdirb dir nicht den Spß am Essen.

Und wielange würde es nach meinem plan dauern abzunehmen,wenn ich es so einhalte?

4 Monate oder so, aber das ist egal, das ist sehr schnell. Es geht nicht darum. Es geht darum, nachher nicht mehr zuzunehmen.

Fr4genstell3r 05.08.2017, 11:56

Vielen herzlichen Dank für deine Antwort :)

0

Viel zuviel Sport. Dreimal die Woche reicht, damit dein Körper und deine Muskeln auch Zeit zur Regeneration haben. Und an Bewegung empfehle ich gern gelenktechnisch genehmeres Rad fahren und schwimmen. Letzteres ist gutes Ganzkörpertraining.

Wasser trinken ist gut, mindestens 2 Liter am Tag.

Und was die Ernährung angeht, iss anständige Portionen, ausgewogen und abwechslungsreich. Was zur gesunden Ernährung gehört, kannst du dir selbst ergoogeln.

Rechne bis nächstes Jahr im Mai herum, wenn du es auf gesunde und nachhaltige Weise angehen willst.

Fr4genstell3r 05.08.2017, 12:01

Danke für deine Antwort :)

0

Ich halte deinen Plan für schlecht. Du würdest viel zu schnell abnehmen und aufgrund des Jojo-Effektes sehr schnell wieder zunehmen. Du wirst auch Fressattacken bekommen, weil dein Körper Mangelerscheinungen entwickeln wird.

Übertreibe den Sport nicht und beginne LANGSAM! Wenn du den Körper gleich überforderst, kannst du Probleme mit den Knochen und Muskeln bekommen, die erst auskuriert werden müssen, bevor du wieder Sport treiben kannst.

Ernähre dich gesund und ausgewogen und reduziere deinen Kalorienverbrauch um ca. 200 bis 300 kcal. Nur so nimmst du langfristig ab.

Du bist auf dem richtigen Weg! Viel Erfolg! :-)

Fr4genstell3r 05.08.2017, 12:00

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich denke du hast recht und ich Versuche es auch nicht zu überstürzen. :)

1

Hallo! Lass dieses komplizierte System. Mache 4 - 5 x 1 Stunde Training mit Laufband oder Crosstrainer Und ergänze durch etwas Krafttraining. Langsam im aeroben Tempo reicht. Und stelle die Ernährung so um wie es dauerhaft geht.

Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht. 

Und zum Tempo : Achte auf Deine Haut - lese dazu noch diese Antwort . 

http://www.gutefrage.net/frage/wie-viel-abnehmen-in-6wochen#answer130615077

Viel Erfolg

Fr4genstell3r 05.08.2017, 11:58

Ok vielen dank für deine Antwort und danke für den Tipp :)

0

Also ich würd maximal 500 Kalorien unter deinen Bedarf gehen. Du brauchst ja auch genug Kraft zum pumpen und Muskeln willst du ja auch aufbauen.

Fr4genstell3r 09.08.2017, 19:54

Vielen dank für deine Antwort

0

Pro Monat gehen etwa 5kg weg, da man sich auch mal was gönnen will und strikte Diät langweilig ist. 

In 4 Monaten hättest du die 20kg runter. 

Fr4genstell3r 05.08.2017, 04:31

Danke für deine Antwort! :)

0
Nashota 05.08.2017, 07:27

Auf gesunde Weise gehen maximal 2 kg weg. Und wenn es nachhaltig sein soll, reicht das auch.

0

Was möchtest Du wissen?