Abnehmen (wie und was soll ich essen, außer Obst und Gemüse?)?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Käse in maßen und nicht in massen. 1-2 blätter sind ok. mais eher ungünstig. greife eher zu kartoffeln. reis ist in ordnung. 

es kommt auf deine kalorien an. wenn du ein mädchen bist, dann peile mal so 1500kcal am tag an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst für Abends Quark mit Obst essen das macht auch satt. Morgens Vollkornbrot mit Käse. Zwischendurch Buttermilch. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1Obst und Gemüse und Salat sind kein Ersatz für die Hauptmahlzeiten den dazu haben die Sachen zu weniege Klaorien und du wirst sonst schnell krank zb 1 Tomate 10 Kalorien,.1 Apfel von 150 gram 75 kalorien.

Als Erstes Fragst du deinen Arzt nach deinen Tageskalorien und nur die nimst du dan zu dir und du Nimst ab.

Verzichte auf Weißbrot,und nim nur Wenieg Salz,Du kanst zb auch mal Käse essen oder auch reis oder auch Fleisch oder nim zb Vieles Aus dem Geflügelbereich zb Hähnchenbrustfile 100 gram =172 kalorien oder auch die wurst davon hat zb nur ca 400 kalorien bei 200 gramm wurst.

Auch rammen ist eine Gute Alternative hat kaum kalorien und Wird blos in Wassr gekocht entweder als suppe oder zb als Nudeln.

wichtieg sit aber das du aufpast was du Trinkst und das du wenigstesn 2-3 mal die woche Sport machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.lovelybooks.de/autor/John-McDougall/Die-High-Carb-Di%C3%A4t-1161386689-w/

Falls du das Buch nicht lesen magst mal in Kurzform:

In dem Buch sind sehr viele Fallbeispiele dargestellt, die zeigen, dass Leute, die sich nach diesem Prinzip ernähren langfristig abenehmen und sich besser fühlen. Es wird an z.B. einer Studie bewiesen, dass Stärke von innen heilt (Studenten sollten normal weiter essen und eine Kohlenhydratquelle zusätzlich hinzufügen wie 100g Reis oder 7 Scheiben Brot und sie haben abgenommen!) Somit ist die Angst vor Kohlenhydraten unbegründet

Kurz: Obst und Gemüse mit einer Kohlenhydratquelle (zum schnellen Abnmehmen am besten weniger Obst als Gemüse und eher Reis/Hirse/Kartoffeln/Couscous/Quinoa... d.h. Nudeln weniger oder gar nicht.)

Wenn man sich dementsprechend ernährt, ohne zu hungern, d.h. einfach immer essen, wenn du hungrig bist, wird man abnehmen. Es ist auch nicht wirklich eine Diät, wie der Buchtitel sagt, sondern eher eine Lebensumstellung.

Natürlich kann man sich auch nur auf Zeit so ernähren aber dann werden die Pfunde wahrscheinlich schnell wieder zurückkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Vorstellung viel Obst und Gemüse essen führt zum Erfolg (Abnehmen) ist falsch, ohne komplexe KH läuft nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dick macht nur das was du zu viel isst. Du kannst schon Mais, Kartoffeln, Nudeln, Döner, Pizza und so weiter essen, du musst dich nicht nur auf pures Obst und Gemüse beschänken, nur, wie ich schon in meiner anderen Antwort geschrieben habe, kommt es auf das richtige Maß an. Das kann so aussehen dass du weniger oft isst oder wenn du isst, einfach weniger isst. 
Ich fasste regelmäßig, nicht weil ich Moslem bin oder so n Kack, nein weil das mein Körper von mir fordert wenn ich gesund und leistungsfähig bleiben will. Heute z.B. bin ich um 6 aufgestanden, zu Arbeit gegenangen, um 12 war ich wieder zu Hause, habe aber bis jetzt, 16:21 Uhr, noch nichts festes gegessen außer eine halbe Tasse Milchkaffee und Wasser. Dafür habe ich gestern aber gut zugeschlagen, hab zum üppigen Essen zwischen Mittag und Abendessen mindesten 100g Ceschewnüsse mit Zucker und Maisgries gegessen. Das muss erst mal verarbeitet werden. Außerdem, wenn man einen hohen Anspruch an sich selber hat und nicht mehr der Jüngste ist, dann isst man nicht beim kleinsten Anzeichen von Hunger sondern entspannt sich erst mal, trinkt was, atmet und lässt sein Herz schlagen. Währenddessen zehr ich von meinem Bauchfett und freu mich auf mein bevorstehendes Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ess einfach insgesamt weniger. auf das richtige Maß kommt es an. Kann auch so funktionieren dass du von deinen 4 Mahlzeiten am Tag auf 2 oder 3 runter kommst, für ne Zeit lang wenigstens, und währenddessen lernst von deinen Fettreserven zu zehren und lerne deinen Körper als ganzes zu betrachten, wahrzunehmen, d.h. mit dem Fett..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich bin gerade dabei eine Whatsapp gruppe zu machen für Leute, die sich über Ernährung und fitness austauschen wollen. wenn du auch rein willst, dann schreib mir deine nummer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du gesund isst, wird es kaum möglich sein zu zunehmen. Also ja, kannst ruhig Reis, Suppe, Spinat,.. essen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Obst soll man eben nicht essen, weil es zu viele Kohlenhydrate hat und auch viel Säure.

Deswegen meine Frage: wenn man abnehmen will kann man dann Käse, Reis und Mais essen? 

Klar. Und dann noch mageres Fleisch und Fisch.

Oder was kann man sonst essen was nicht dick macht? 

Reiseintopf mit Hühnchenfleisch.

Am besten du isst normal und treibst Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Süßkram, am besten nichts Frittiertes oder Nüsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir eine basische Ernährung. Google es einfach. Ist die gesündeSte Ernährung überhaupt, aber musst du auch sehr lange (immer) durch ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier mal gefufftes Essen.

also Reiswaffeln, Popcorn, Quinoa, Ammaranth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es mal mit Sport ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname978
25.06.2016, 19:20

Jaa das mach ich so oder so :D

0

Was möchtest Du wissen?