Abnehmen wie schaffe ich das am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo elfenstern234,

ich weiß leider nicht wieviel und was du am Tag isst. Hast du schonmal versucht, "bewusst" zu essen? Schreib dir auf was du am Tag zu dir nimmst und rechne die Kalorien zusammen. Wenn du das ein paar Tage machst, wird dir schnell auffallen, wo du unnötige Kalorien vermeiden kannst. Iss gesund und ausgewogen. Hungere nicht, das führt nur zu Heißhunger-Attacken. Nach einer gewissen Zeit bekommst du automatisch ein Gefühl für Lebensmittel. Wenn du das ganze noch mit Sport verbindest (jede Bewegung, die dir Spaß macht) purzeln die Kilos von ganz alleine und du fühlst dich besser.

Natürlich gibt es schnellere Methoden, aber glaub mir: Alles, was du "schnell" verlierst, kommt genauso schnell wieder. Langsam abnehmen, aber dafür nachhaltig. Ein Tipp am Rande: Verzichte abends möglichst auf Kohlenhydrate. Das Eiweiß kann vom Körper leichter verarbeitet werden. Und wenn dir der Sinn nach etwas Süßem steht: Früchte sind lecker süß und bieten nebenbei noch wichtige Vitamine. Außerdem wird Fructose vom Körper schneller als Glucose wieder abgebaut. Falls du noch Fragen hast, helfe ich dir gern weiter ;)

Auf ganze Mahlzeiten zu verzichten ist so ziemlich mit Abstand das dümmste was du machen könntest. Entweder du nimmst tatsächlich ab und danach hängen dir unter Umständen die Hautlappen runter oder du bekommst, was ich eher befürchte, Fressattacken. Dann hast du rein gar nichts gekonnt. Wichtig ist regelmäßig Sport machen (Laufen, Spinning, Zumba sind sehr sehr effizient) und eine ausgewogene Ernährung. Egal welche Diät, dir verspricht abzunehmen, schaffen wirst dus nur mit Sport und guter Ernährung.

Bei einer Körpergröße von 1,67 m und einem Gewicht von 51 kg solltest du besser zunehmen, aber auf gar keinen Fall abnehmen!

elfenstern234 03.12.2013, 16:38

will ich aber nich

0
putzfee1 03.12.2013, 16:43
@elfenstern234

Du solltest bitte mal zum Arzt gehen und den fragen. Ich will nicht schuld daran sein, dass du krank wirst und womöglich stirbst. Meiner Meinung nach hast du bereits eine Essstörung, zumindest aber eine verzerrte Eigenwahrnehmung!

0

Hallo ^^ Also ich m15 nehme ab und zwar so: Ich stehe morgens auf. Frühstücke zB. ein Schwarzbrot. Dann etwas trainieren. Ich mache krafttraining, ausdauer und so würden auch gehen ^^ Dann in der Schule, Uni etc. in der Pause immer spazieren. nach der Schule zu fuß nach hause gehen und andersrum vllt. auch. Wie man möchte. Aber am besten nach der Schule nach hause, denn da saß man sehr viel -_- Dann nach hause hausaufgaben blablabla machen. Etwas davor essen. Aber sehr gut und alles was du möchtest. Vllt. zwischendurch, also zwischen Abend und Mittag trainieren und rausgehen etc. Abends etwas sehr leichtes essen und schlafen gehen ^^ So ähnlich sieht mein Tag aus ;)

Was möchtest Du wissen?