Abnehmen wenig kalorien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann tatsächlich nicht sein, hast du ja selbst geschrieben. Hast du dich auch zur gleichen Tageszeit gewogen? Und was heißt "mehr"? Wenn es nur ein paar 100g sind, dass ist das 1. im Rahmen der Messungenauigkeit und 2. auch davon abhängig, ob du vorher auf der Toilette warst ;-)

Du weißt doch am besten, was du bislang so gegessen hast. Reduziere das einfach ein bisschen und mach Sport / geh' spazieren, was auch immer.

500kcal pro Tag sind definitiv zu wenig, das hältst du nicht durch und dann kommt der Jojo-Effekt. Oder du hältst es durch, aber dann bist du magersüchtig.

Und regelmäßig zur gleichen Tageszeit wiegen und aufschreiben. So sieht man erst den Langzeit-Trend und fällt auch nicht z.B. auf zyklusbedingte Schwankungen (wenn du ein Mädchen/eine Frau bist) rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder du bewegst dich zu wenig oder du bist krank. meiner Tante geht es nämlich genauso. ich würde dir empfehlen zum Arzt zu gehen und das überprüfen zu lassen. es könnte an der Schilddrüse oder etwas anderem liegen. denn 500 sind zu wenig für einen menschen. ein Schüler braucht ca. 1500 Kalorien und ein Erwachsener ca.2000.

hoffe meine Antwort kann die weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Caden,
Iss einfach CA 1000kcal am Tag, mach Sport - und du wirst deinen Körper nach 6-8 Wochen
So lieben wie er ist.
- 2-3x Sport die Woche
- täglich den gleichen geunsumsatz an Kalorien.

500kcal? Das sind eindeutig zu wenig, damit du dauerhaft glücklich sein kannst...
Lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter 500? Ein Mensch braucht durchschnittlich 2000 kcal, ich kann mir nicht vorstellen dass du von 500 schwerer wirst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?