Abnehmen (was weglassen, was essen, welcher Sport, welche Übungen)? :(

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich habe auch mal Almased genommen und es hat anfangs gewirkt aber dann konnte ich es nicht mehr sehen. Ich habe dann einfach meine Ernährung umgestellt. Nach 18 Uhr nix mehr essen und sehr viel trinken. Außerdem hab ich mich in einem Fitnessstudio angemeldet. Ich mach dann immer eine halbe Stunde Laufband, dann ein bisschen Dehnung und dann Sit-Ups und an den Geräten. Habe jetzt nach 7 Monaten 12kg abgenommen. Ich merke auch, dass vieles einfacher geht. Ich kann jetzt z.B. Liegestütze, die ich vorher nie konnte. Du musst einfach immer wieder die Zähne zusammen beißen und an das Ergebnis denken. Was bei mir allerdings geholfen hat, war, dass ich mich jeden Tag auf die Waage gestellt habe und das Gewicht immer aufgeschrieben habe. Und durch den Sport ist auch alles am Körper "fest" geblieben. Also keine Haut hängt herunter oder sonst was in der Art.

Glaub einfach an dich und du schaffst das. Iss auch mal Süßigkeiten sonst bekommt man nach einer gewissen Zeit so einen Heißhunger da drauf, dass man sehr viel auf einmal davon isst und das schadet dann.

ich will auch abnehmen ich versuche es einfach mit laufen und weniger schokolade und mehr obst!(: aber wirkung seh ich noch nicht

Ja, so habe ich auch angefangen, bis mir aufgefallen ist, dass in Obst echt viel Zucker ist, deswegen ist Gemüse noch besser...danke

0

als erste regel gilt früh essen wie ein kaiser mittags wie ein könig abends wie ein bettelmann also unbedingt toast weglassen und alle süssen getränke wie cola

Ja nee, ist klar, alle anderen nehmen ja auch ob, obwohl sie sich wohl in ihrer Haut fühlen.... Folgendes schriebst du in einer anderen Frage zum Thema und das klingt nicht so, als solltest du auch nur 1 Gramm abnehmen:

"immer wenn ih vor dem spiegel stehe entdecke ich etwas hässliches an mir und achte auf meinen bacuh, ob er sich mal mehr wölbt und mal weniger und ob meine oberschenkel zu dick sind. dabei sagen mir viele leute, dass ich dünn bin und so. "

http://www.gutefrage.net/frage/wie-merke-ich-dass-ich-essstoerungenhabe--alles-ueber-essstoerungen-

Du hast in der Tat ein Problem, aber mit Abnehmen löst du das nicht.

Ich habe extrem zugenommen mein Hüftumfang hat sich um 5cm geweitet ;)außerdem würde ich niemals durchhalten mit NICHTS essen, dazu liebe ich es zu sehr!

0
@withshades

Du wirst zur Frau, da ist es normal, dass die Hüften breiter werden. So entwickelt sich ja überhaupt erst eine Taille. Würde das nicht passieren, sähen Frauen ihr Leben lang aus wie 11jährige Mädchen. Gibt es denn heute eigentlich keine jungen Frauen mehr, die noch ein gesundes Verhältnis zu ihrem Körper haben und sich über ihre weiblichen Rundungen freuen?

0
@Dummie42

Na toll genau diese Rundungen möchte ich nicht, ich bekomm dat schon weg!!!

0
@withshades

Ja, indem du dich krank hungerst. Was glaubst du damit zu gewinnen?

0

Hey also ich habe auch mal almased benutzt, eigentlich bin ich nicht unbedingt dick aber irgendetwas hat man doch immer an sich auszusetzten und gerade jetzt, wo der sommer vor der tür steht muss der winterspeck bisschen weg ...also ich kann nur aus meiner erfahrung sprechen und was bei mir am meisten gebracht hat. ich halte wenig von den ganzen diäten die man so im internet findet, habe selbst schon welche gemacht aber ich halte das dann immer so 1/2 wochen durch, die waage zeigt sogar echt nen unterschied an (das meiste bestimmt nur wasser) und dann neige ich zu frustessen. deshalb habe ich für mich einen eignen plan...: also ich ese nach 16 uhr nichts mehr. ist die ersten par tage schwierig aber man gewöhnt sich daran. am morgen gibts bei mir ein früchtemüsli und mittags esse ich meisten gemüse, fisch oder mageres fleisch. und nachmittags dann nch einen früchtejoghurt. wichtig ist dass du ausreichend trinkst und wenn möglich nur wasser. mein sportprogramm: ich habe mir vorgenommen mich jeden tag sportlich zu betätigen, was ich natürlich nicht immer auf die reihe bekommen. also ich wechsle täglich ab zwischn inlinerfahren und joggen, teilweise gehe ich auch schwimmen oder mach einfach nur zu hause eine fitnessdvd. du wirst sehen, wenn du sport machst, dann gibt dir das ein richtig gutes gefühl und du bist mehr angepornt deine diät durchzuhalten. ich wünsche dir viel glück und hoffe dass meine antwort hilfreich war :)

FDH - Friss die Hälfte. Funktioniert meistens, aber hält man selten durch. Versuche einfach mal nach 18 Uhr nichts mehr zu essen und trinke viel - sehr viel Wasser. (; Wieso ? - Das ist die ' im schlaf abnehmen Methode '

Ich hab auch ein par Pfund übegewicht und es hilft mir tatsächlich. Obwhl ich aber auch viel Sport treibe. Jeden Abend ein paar Dehnübungen &Sit Up's in den Werbepausen von ProSieben! Bei guten Wetter Joggen und viel Rad Fahen (;

An Sonsten kann ich die nur noch empfehlen alles auf zu schreiben was du so am Tag isst. Wenn du dir dann am Abend gedanken drüber machst, kommst du auch von allein drauf, was du falsches isst (:

  • Grüüße.

Joggen ist wohl am besten, oder eben Fußball. Da krigst du währrenddessen auch noch Ausdauer und kannst immer länger und weiter laufen. du musst deine ernährung umstellen, du kannst im internet eine Essenspyramide suchen, das was dann oben seteht sollst du wenig essen und das was unten viel. außerdem musst du langsam abnehemen, sonst bringts nix du hast es dann sofort wieder. außerdem KEIN FASTFOOD etc. (also auch keine Fertigpizza für die Mikrowelle...)

mir gehts genauso, nur ich kann nicht wirklich joggen gehen, ich habe keine Zeit dazu. nur mut, das schaffszt du!

DANKE! Habe schon in letzter zeit versucht. Jetzt ist es ja wärmer da kann man ganz gut joggen und ich halte mich an alle Ernährungsregeln... Viel Erfolg dir auch!

0

Also aus eigener erfahrung: kohlehydrate am abend weglassen bewirkt wunder! Anstelle davon eiweiss essen (eier, hüttenkäse, magerquark) oder abendessen ganz weglassen (dinner cancelling ;D) relativ normal frühstücken (zwei scheiben toast/ brot mit belag , butter kann man sich ja abgewöhnen, muss ja auch nicht unbedingt nutella sein, aufstrich geht auch!!) oder müsli , aber nicht viele zuckerhaltige cornflakes und so.. :) mittags ein gutes, Ausgewogenes gericht (kann die LliD bücher empfehlen) und abends wie gesagt eiweiss oder nichts wenn es dich nicht stört. Keine grossen verbote machen, nur einschränken. Und wenn du nach einem keks nicht aufhören kannst, ess halt ein mal im monat ne ganze packung! Auch gut :D

Lg, coffee

Achte darauf immer zu essen. Fang gar nicht mit dem Hungern an, denn wenn du nichts ist, gewöhnt sich dein Magen daran und und nimmt viel schneller zu, wenn du dann doch anfaängst zu essen. Selbst wenn du nur das Frühstück auslässt kann das Nebenwirkungen haben. Lieber etwas weniger essen.

Ernähre dich gesund mit Obst, Gemüse und viel Wasser.

Versuch nicht auf Süßigkeiten, oder deine Schwachpunkte beim Essen zu verzichten, sonst bekommst du Heißhungerattacken....

Jeden Tag eine halbe Stunde Sport. JOggen, schwimmen, usw...

Selbst wenn du nicht viel Zeit für Sport hast, kannst du z.Bsp. Treppen steigen, statt den Aufzug nehmen, oder gehe etwas schneller als sonst...

Viel Erfolg! ;)

Halloo... ich habe zu Beginn meiner Diät erst einmal die Süßigkeiten reduziert.... Sonst hab ich alles normal gegessen und in der Woche mind. 2 x Sport gemacht :) Habe so erstmal 6 Kilo abgenommen....

Um abzunehmen, solltest Du eiweißreich essen und alles weglassen, was Kohlenhydrate hat. Ernährung ist viel wichtiger, als Sport...Man kann auch ohne Sport abnehmen!

nur die hälfte essen was du sonst isst! und sport vlt.....mhhhh zirkeltraining ist anstregend aber ist gut

Was möchtest Du wissen?