Abnehmen, was macht morgens satt und hält lange vor?

11 Antworten

Zum Abnehmen ist nicht so wichtig, was Du morgens ißt als vielmehr, was Du abends ißt. Du nimmst am schnellsten ab, wenn Du abends auf Kohlenhydrate verzichtest (nichts mit Getreide!) Morgens ist z.B. ein frisches, rohes Müsli optimal; mit frischen Früchten, die nicht zu süß sind. Dafür eignen sich z.B. Äpfel, Persimmons, Birnen, Kiwi,etc. ein paar Kürbiskerne rein, paar Rosinen, ein paar getrocknete Pflaumen, 1 Essl. kalt gepresstes Sesamöl, etwas Zimt. Dann nimm auf jeden Fall frisch gepressten Fruchtsaft als Flüssigkeit (z.B. frisch gespressten Apfel- oder Orangensaft) ins Müsli, keine H-Milch! Als Alternative zu H-Milch geht auch Kokosnußmilch (oder -creme) oder Sahne (keine H-Sahne!) mit Wasser verdünnt. Dieses Müsli hält mindestens 4 Stunden an, oft auch länger. Tu Dir das nicht an, daß Du irgendwelche Fertigprodukt-Präparate reinschlingst! Guten Appetit!

Warum das Frühstück für eine erfolgreiche Fettverbrennung oder einen effektiven Muskelaufbau so wichtig ist, wird deutlich wenn man sich folgendes verdeutlicht.

In der Regel hat man sechs bis acht, die glücklichen unter uns auch zehn Stunden geschlafen, und somit in dieser Zeit dem Körper keine Nahrung und Nährstoffe zugeführt. Der ganze Körper ist also unter Nährstoffbedarf.

Das heißt, wenn man dem Körper jetzt keine Nahrung zuführt, am besten eine sehr energiereiche bzw. kohlenhydratreiche Mahlzeit, dann wird der Körper den ganzen Tag nur sehr niedrig auf “Sparflamme” fahren.

Der Grund warum der Körper ohne Frühstück auf “Sparflamme” stellt ist, weil der Körper denkt:

Ok, sobald ich wach bin bekomme ich keine Nahrung also muss ich den Stoffwechsel herunterfahren um Energie zu sparen.

Aus diesem Grund ist das Frühstück sehr wichtig und entscheidend wenn man Fett abbauen oder Muskeln aufbauen will, gerade aus dem Grund der Stoffwechselsteigerung bzw. der Entgegenwirkung der Stoffwechselverlangsamung.

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag und sollte 25% unserer täglichen Energiezufuhr, d.h. 350 bis 450 Kalorien (je nach den Bedürfnissen der einzelnen Person) liefern.

Das ideale Frühstück ist eine Mischung aus Kurz und langkettigen Kohlenhydraten und schnell resorbierbarem Protein.

Zum Beispiel 300 ml fettarme Milch mit Magerquark, dazu Haferflocken und eine Banane und ein Glas Saft!

Quelle: [...]

Müsli ohne Zucker mit Obst und Joghurt. Obst gibt es tiefgefroren und man kann es portionsweise morgens in der Mikrowelle auftauen.

Obst sollte nie mit anderen Lebensmittel kombiniert werden und wenn man es mit der Mikrowelle auftaust, kannst du es gleich in die Mülltonne tun...

0

Abnehmen: Milch oder Quark zu Haferflocken?

Mich würde mal intere4ssieren, was zum abnehmen besser ist, wenn ich morgens meine Haferflocken mit Banane und Rosinen esse: ist es besser Milch dazuzugeben, denn dann habe ich ja Trennkost, oder ist es besser Magerquark dazuzugeben, denn Magerquark hat ja angeblich negative Kalorien?

...zur Frage

wieso macht Haferflocken sehr lange satt?

also mein freund hat mir gesagt man braucht morgens zum frühstück 1 normales Teller Haferflocken zu essen und schon wird man für lange stunden satt stimmt das eigentlich wenn ja welche Nährwerte hat Haferflocken denn?

...zur Frage

Nimmt man zu wenn man morgens eine Banane isst?

Hey Leute ich fahre heute nach Köln und wir müssen ca. 6 std fahren und wir hatten schon unsere erste Pause, damit wir frühstücken und ich habe nur eine Banane gegessen.Danach habe ich gelesen,dass man keine Banane essen sollte,ka wie ich darauf gekommen bin aber wollte wissen ob man Bananen morgens essen darf. Meine Frage ist kann man damit zunehmen oder warum ist das nicht gesund morgens eine Banane zu essen?

...zur Frage

Eignen sich Haferflocken mit Milch und Banane zum abnehmen?

hii meine frage ist ist es okay wen ich abends haferflocken mit milch und einer banane zu essen wen ich abnehmem will ? danke im voraus :)

...zur Frage

Abnehmen durch nichts essen?

ich habe es nicht vor aber mich würde es interessieren ob man abnimmt beim nichts oder sehr wenig essen. danke

...zur Frage

1 Woche lang nichts essen, nur Wasser trinken. Wie viel würde man abnehmen?

Eine ganz theoretische Frage: Wenn man ca. 1 Woche lang so gut wie nichts isst, nur viel Wasser trinkt, wie viel kg würde man da abnehmen?

Ich weiß, dass das nicht gut ist, das müsst ihr mir nicht sagen. Ich werde es auch nicht machen, aber es interessiert mich einfach nur, wie viel kg man dabei abnehmen würde. Ich persönlich habe ehrlich nicht vor abzunehmen, bin dünn genug. ;P

Magersüchtige z.B kriegen es ja auch irgendwie hin, innerhalb kürzester Zeit ekelig dürr zu werden. Sie essen ja auch sehr wenig/ gar nicht. Wie viel würde man (Sagen wir, ein ganz normal gewichtiges Mädchen ) also dann abnehmen, wenn sie 1 Woche lang fast nichts isst??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?