abnehmen und ramdan, was denkt iht?`?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde es eigentlich voll gut was du vorhast. Du würdest ja dann auch nach dem Fastenbrechen weniger essen als normal. Wenn du das körperlich schaffst, finde ich das top, denn ich mag es nicht, wenn Leute sich am Abend und in der Nacht so vollstopfen. Eine Sünde ist es bestimmt nicht, denn es geht dir ja dabei um deinen Körper und dass du ihm was gutes tun willst. Sich bewusst ernähren ist bestimmt besser als sich im Ramadan nachts vollzufressen, und Allah und Sein Gesandter (s) wissen es besser. Allerdings solltest du darauf achten, nicht zu wenig zu essen, denn du brauchst ja auch eine bestimmte Anzahl von Kalorien, um den Tag zu überstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
26.06.2014, 19:12

genau, danke :)^^

0

was die meisten im ramdam machen ist nicht fasten

unter tags nichts essen und dann wenn die Sonne untergeht so viel essen was geht, ist nicht fasten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
26.06.2014, 16:11

ja , das weiß ich auch, dass man sich niht wie schweine vollfressen soll. also meinst du das ist okay ? bist du denn muslim ?

0

Machst Du denn auch Sport?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
26.06.2014, 16:40

nope, warum :) ist es den wichig o ich sport mache oder nicht ? es geht ihr eig.uch nicht ums abnehmen, sondern, ob das in richtung sünde geht :))

0

Was möchtest Du wissen?