Abnehmen und Musklen bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man nimmt ab, wenn man weniger Kalorien isst als man verbraucht.

Wenn man ein Sixpack sehen will, muss man schon einen ziemlich geringen Körperfettanteil haben. Das klappt ohne Diät und FEttabbau nicht, wenn man nicht eh schon eine Gerte ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo llsamf,

du nimmst ab, wenn du durchschnittlich weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrennst. Die besten Ergebnisse kannst du durch die Kombination einer ausgewogenen, kalorienreduzierten Ernährung und mehr Bewegung erzielen.

Wenn dein Ziel ein trainierter Körper und leichte Muskelansätze sind, wäre ein Ganzkörpertraining sicher das Richtige für dich – so kannst du langsam Muskulatur aufbauen, die wiederrum Kalorien verbrennt.

Achte außerdem darauf viele frische Lebensmittel zu dir zu nehmen. Aus Gemüse, Obst, Vollkornprodukten, Kartoffeln und Hülsenfrüchten kannst du viele leckere und kalorienreduzierte Gerichte zaubern.

Eine abwechslungsreiche Zufuhr von Eiweiß durch Fisch, fettarme Fleisch- und Milchprodukten sowie Eiern hilft dir beim Muskelaufbau.

Überflüssige und nicht-sättigende Kalorien aus Süßigkeiten, gezuckerten Getränken und Fast Food solltest du dagegen reduzieren. So kannst du am einfachsten Kalorien einsparen.

Auf Essen komplett verzichten ist auf lange Zeit sogar kontraproduktiv: so signalisierst du deinem Körper einen Hungerzustand, der nur durch den Abbau von kalorienverbrennenden Muskeln überstanden werden kann.

In diesem sogenannten Hungerstoffwechsel kann der Körper Fettmasse sogar bis zu 100% für den Notfall speichern.

Mit einer ausgewogenen Ernährung und Sport kannst du also optimale Ergebnisse erzielen.

Viel Erfolg dabei,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal abnehmen ist ganz einfach: 
Wenn du nicht auf Essen verzichten willst, wird es schwierig. Denn du musst auf bestimme Lebensmittel verzichten, wenn du abnehmen willst. 
Als sehr hilfreich erweist sich Trennkost dabei. 

Grundsätzlich musst du, um abzunehmen ein Kaloriendefizit haben. Dazu musst du deinen Grundumsatz an Kalorien bestimmen. 
Das kannst du z.B. hier: http://www.fitforfun.de/abnehmen/kalorien-rechner/energiebedarf\_aid\_3823.html

Um ein Defizit zu erreichen musst du ausreichend Sport machen.

Das allerwichtigste ist, und das musst du dir merken:

Um abzunehmen sind Muskeln am wichtigsten! Denn Muskeln erhöhen deinen Kalorienbedarf im Ruhezustand!

Das heißt: Baue durch Sport auch Muskeln auf! Mache neben Ausdauertraining auch Krafttrainig. 

Bauchmuskeln hängen von der Veranlagung etwas ab. Man sieht sie häufig erst bei einem sehr geringen Körperfettanteil.


Ich hoffe, ich konnte helfen :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?