Abnehmen und Muskeln aufbauen? Welche Ernährung und Übungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Lass die Hanteln mit 14.

Etwas Krafttraining wenn du willst - mehr Ausdauersport.

Muskeln :  Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. 

Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. 

Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet.

Trainierst Du mit Hanteln - leichte Belastung.

Fettabbau : Joggen ist da optimal eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Beachte dabei : Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. 

Starte vorsichtig - viel Erfolg.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heyho,

es freut mich, dass auch jüngere Menschen auf ihre Figur achten. Wenn du anfängst damit, solltest du aber auch wieder etwas langsam machen bevor du zum Skelett wirst. Ich kann dir "Low Carb" empfehlen. Da nimmst du ca. 3-5kg pro Monat ab indem du auf Kohlehydrate verzichtest. Ich mache das seit 5 Monaten und habe ein Six Pack bekommen (nebenbei ohne zusätzliches Training). Ich bin auf das ganze durch dieses Video gestoßen: 

Deine Übungen kannst du ja durch Youtube Videos steigern.

Viel Glück mit dem Abnehmen.

VG, Jonas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tebatibbas1234
06.07.2017, 21:45

Wie kann man auf Kohlenhydrate verzichten? In fast allen Ernährungsmitteln sind Kohlenhydrate drin?

0
Kommentar von krd512
06.07.2017, 21:48

Mach das nicht. Kohlenhydrate liefern Energie die du haben willst und es ist nicht nötig, solche Diäten funktionieren teilweise zwar sind aber nicht gut.

0
Kommentar von DerNickname99
06.07.2017, 22:36

Ich denke schon, dass man Kohlenhydrate braucht, aber es geht eher darum nicht zu viel davon zu nehmen.
Ich werde mich einfach oft von Gemüse und Fisch ernähren und dabei 1-2 Stunden am Tag Trainieren.
Ist das Gut so?

0

Ich würde mich an deiner Stelle erstmal auf das Abnehmen konzentrieren. Das wichtige hierbei ist, dass du nicht so voreilig bist.

Lass dir ruhig Zeit mit dem Abnehmen. Ein Freund hat 30 Kilo in Paar Monaten abgenommen und läuft jetzt mit schlapper Haut rum... Schon ziemlich eklig..

Ich an deiner Stelle würde deshalb einfach die Ernährung richtig anpassen, denn Ernährung ist das wichtigste und ich sag mal das Natürlichste. Mach sowas wie eine Diät und versuch deshalb unter den Tageskalorienverbrauch zu kommen (so unter 2000 Kcal). Verhungern darfst du aber auch nicht weil du dann sogar mehr zunimmst.

Viel Sport brauchst du deshalb auch nicht zu tun. Hab bisschen weniger Süßigkeiten als sonst gegessen und habe fast 10 Kg zugenommen obwohl ich nur rumsitze und zocke xD

Muskeln kannst du dann erst aufbauen, wenn du genug Fett abgenommen hast. Bei Übergewichtigkeit bringen Muskeln einfach mal garnichts und wenn du trainierst z.B. Joggst, baust du da die Muskeln mit auf, da Eiweiß auch ein Energielieferant ist.

Pass einfach deine Ernährung an und schon läuft alles glatt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz grob unterteilt trainiere: Arme, Bauch und rücken, Beine.
Arme: Liegestütze 30 Stück mit 1-2 pausen ca30 sekunden, das alleine reicht aber für mehr Abwechslung kannst du bizepscurls machen oder es gibt so viele Übungen mit hanteln schau im Internet.
Beine: joggen, mal versuchen mit der zeit auf einer Strecke zu arbeiten und mal mit der länge der Strecke.
Rücken: Klimmzüge und schwimmen auf dem boden, weiß gerade nicht wie das heißt auch hier kannst du im Internet gucken.
Bauch: nicht so viel vlt. 1mal die woche leg raises 30 Stück oder crunches.
Ich hoffe ich konnte helfen, bei frage schreib mich an ich will jetzt keine n Roman schreiben :D ps: mache keine Diäten sondern iss einfach gesund und ausgewogen und beim fitness steht die saubere Ausführung an 1ter stelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?