Abnehmen über 9 Wochen: größte Baustelle: Oberschenkel!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe schon einmal erfolgreich ziemlich viel Gewicht in einer kurzen Zeit abgenommen. Ich habe dabei einfach sehr wenige Kohlenhydrate und vor allem abends gar keine mehr zu mir genommen. Dazu habe ich ca. 5-6 mal in der Woche Sport gemacht. Dann sind die Kilos geradzu runtergepurzelt! Ich empfehle dir ein bisschen Krafttraining zu machen mit Kniebeugen, Ausfallschritten und so! Dazu gehst du noch ein paar mal Laufen oder Schwimmen in der Woche, dann passt das!

es hat kein sinn schätzelein du bist zu dick und wirst nie abnehmen iss weiter ne scherz bei seite treib viel sport und ess/trink nichts süßes dann wird es in kürze besser gehen :) :**

TopAntwort21 29.06.2013, 18:37

:-) danke für die antwort

0

Zu viel solltest du aber nicht abnehmen. Und keinesfalls hungern, sonst nimmst du nachher umso mehr wieder zu (Jojo-Effekt). Wenn, dann solltest du dich gesund ernähren (Vollkorn, Obst, Gemüse, in Maßen tierische Produkte) und regelmäßig Sport treiben (aber auch nicht übertreiben).

Und rechne einmal deinen BMI aus: www.bmi-rechner.net. Dann siehst du auch, was im Rahmen ist und was zu viel des Guten ist (zuviel solltest du nämlich nicht abnehmen).

TopAntwort21 07.07.2013, 16:15

normalgewichtig heißt aber nicht schlank oder dünn ...

0

Was möchtest Du wissen?