Abnehmen trotz schweres essen?

4 Antworten

Genau dass hab ich vor circa 1Jahr auch mal gemacht , also ich habe nichts schweres gegessen und auch fast nichts getrunken , da Wasser ja auch nicht sehr leicht ist . Ich habe dadurch nicht abgenommen (Natürlich ist es von Körper zu Körper unterschiedlich ,aber ich denke nicht , dass es DABEI sehr verschieden ist) . Obst und Gemüse ist aber trotzdem (weißt du sicherlich ) gesünder als Schokolade (*.*) , weil der Körper es besser verarbeiten kann (Gemüse bläht allerdings den Bauch oft auf ) Wasser ist das WICHTIGSTE Lebensmittel , es hilft auch sehr beim Abnehmen . 1.Sättigt es 2.strafft es die Haut 3.hilft es der Verdauung . Also wenn du abnehmen möchtest (ich auch :D) solltest du auf die Kcal achten . Dafür kann ich dir einfach nur die App "Food" empfehlen , die ist total gut (die gibt dir die Kcal Menge für dein Ziel vor und zählt die )(damit habe ich auch sehr gut abgenommen ) Lange Rede kurzer Sinn wie man dass so sagt :D Die App empfehle ich dir und (grade beim Abnehmen ) ist Gemüse Obst und Wasser sehr gut :)

Danke :)) vielen vielen dank :) vorallem für deine tipps und dafür das du mich verstanden hast

0

Ich verstehe gerade nicht wieso Gemüse und Obst "schweres Essen" sein soll. Kannst du mir das ggf. mal erklären was du damit meinst?

Ansonsten kann man eigentlich an Gemüse soviel essen wie man will. Um z.B. auf die Kalorien von einer Tafel Schokolade zu kommen (sind je nach Sorte um die 550kcal) müsste man z.B. ca. 1,5kg Möhren essen oder aber 4,5kg Gurke..... Klar Mengenmäßig ist das deutlich mehr, aber soviel schafft man in der Regel nicht zu essen pro Tag. Ich zumindest nehme (obwohl ich reichlich Gemüse und Obst pro Tag esse) davon nicht zu sondern eher ab, einfach weil ich durchs Gemüse/Obst länger satt bin, bei wenig Kalorien. 

Im Übrigen brauchst du eigentlich überhaupt nicht abnehmen. Dein Gewicht ist für deine Größe vollkommen in Ordnung. 

Ja gern also ich meine als gramm man kann echt viel essen aber wenn ich mich dann wiege und davor ungefähr ein kilo obst gegessen habe zeigt die waage statt 66-67 zb 68 das meine ich mit schwer und am nächsten tag wiege ich dann wenn ich noch normales essen gegessen habe wieder mindestens 67.7-8 oder so statt wieder auf 66 runter zu gehen verstehst du ? Ungefähr

0
@mutistalles

Na das ist doch vollkommen normal das du nachdem du was gegessen hast schwerer bist als vorher. Schließlich hast du was im Magen ;) Da ist es eigentlich auch egal ob du jetzt 1kg Möhren oder 1kg Nudeln essen würdest du wärst nach beidem ca. 1kg schwerer einfach weil du dieses kilo ja gegessen hast. 

0

Ja das stimmt :) aber meine frage ist jetzt nimmt man die ein kilo wieder ab? Weil nudeln sorgen für eine zunahme und wenn ibst abnehmen lässt sollte ich theoretisch das wieder eegbekommen was ich an obst gegessen habe:D

0
@mutistalles

Natürlich nimmst du das wieder ab. Aber nicht von heute auf morgen. Das Gewicht schwankt eh von Tag zu Tag etwas, weshalb man sich maximal 1x die Woche wiegen sollte und nicht täglich oder gar mehrmals täglich. 

0

Ich wiege mich morgens mittags und abends das ist zu viel aber ich hab angst zu zunehmen weil ich meine figur liebe aber ich hab jetzt 2 kilo zu genommen bin von 65aif 66-67 gestiegen das stört mich nur und ich hab dann angst das weiter zu machen weil ich angst habe ich nehme zu und greife wieder auf schokolade :/

0
@mutistalles

Hör auf dich jeden Tag zu wiegen das bringt nix außer Frust. Du merkst es ja selbst das es nix bringt und wenn du dich unter druck setzt und selbst stresst dann wird das auch nix. Besser wirklich nur 1x die Woche wiegen oder noch seltener.

0

wow du solltest dringend mal im bio-unterricht aufpassen...

also erstmal kommt es doch überhaupt nicht darauf an, wie "schwer" ein nahrungsmittel ist... den teil der frage hab ich überhaupt nicht verstanden.

es kommt einfach auf die kalorienanzahl an. natürlich, wenn du 100g gemüse isst wiegst du gleich danach genausoviel, als würdest du 100g schokolade essen. aber darum geht es gar nicht. es geht darum, dass gemüse viel weniger kalorien/energie hat als schokolade, 100g schokolade sind in etwa 2200kj, 100g gemüse (kommt natürlich drauf an welches) nicht mehr als 400-500kj.

wenn du eine mahlzeit zu dir nimmst hast du doch nicht automatisch zugenommen. das ist eben einfach das essen, was sich in deinem körper befindet. nach ein paar stunden kommt das auf dem klo sowieso wieder raus. deshalb wiegt man auch morgens weniger als abends, weil man nachts ja nichts isst. von zunehmen spricht man dann, wenn du dauerhaft mehr wiegst, dein körper also fettzellen angebaut hat.

wasser hat natürlich 0,0 kalorien. wenn du 2l wasser trinkst bist du danach zwar 2kg schwerer, hast aber nicht einen gramm zugenommen, weil dieses wasser deinen körper auch wieder verlässt.

hoffe, ich konnte deine gedanken etwas ordnen....


Vielen dank :)) genau das versuche ich zu sagen ich meinte eigentlich nur ob ich das wieder weg bekomme bzw ich wiege am nächsten tag dann trotzdem mehr als am vortag und meinte deshalb ob ich das dann spätestens in zwei tagen wieder weg bekomme weil bei nudeln ist das ya wiederum was anderes als bei obst ich meine ist das normal das ich am nächsten tag mehr als am vortag woege und ob ich an den folgenden tagen dann langsam abnehme? Ich hoffe ich konnte es ausdrücken ich kann es nicht genau erklären was ich meine

0
@mutistalles

dein gewicht ist in so einem fall überhaupt kein maßstab dafür, ob du zugenommen oder abgenommen hast.

dein gewicht schwankt den ganzen tag über. morgens wiegst du normalerweise wenig. abends wiegst du wieder mehr. wenn du z.b. lange nicht mehr "groß" auf dem klo warst wiegst du auch mehr, schließlich ist das ja auch gewicht. manchmal zeigt die waage sogar nach einer minute wieder andere ergebnisse, einfach weil sie ungenau ist.

du musst da anders an die sache ran gehen. jeder mensch verbraucht am tag eine gewisse menge an kalorien/energie, einfach um seinen körper am leben zu erhalten. wie viel das ist ist von mensch zu mensch unterschiedlich. bei deiner größe und deinem gewicht würde ich mal so auf 1500kcal schätzen? kannst mal bei google genauer danach suchen.

wenn du dich bewegst und sport machst verbrauchst du mehr energie, logisch. dann kommen zu den 1500 halt noch mal 200-500kcal dazu, je nachdem, wie viel sport du machst.

und das ist dann halt die anzahl an kalorien, die du maximal zu dir nehmen "darfst". nimmst du mehr zu dir zu, wird dein körper fettzellen anbauen und du wirst zunehmen, nimmst du weniger zu dir dann wird dein körper fettzellen abbauen und du wirst abnehmen.

auf jedem joghurt, jeder packung nudeln usw. steht hinten drauf, wie viele kalorien drin sind. so kannst du ziemlich genau überprüfen, ob du zuviel oder zuwenig zu dir nimmst.

(das was ich da schreibe ist natürlich nur theoretisch so einfach. in echt ist das viel schwieriger zu bestimmen, weil du nie genau weißt, wie viel energie dein körper braucht, oder ob du z.b durch sport sogar zunimmst, weil du muskeln aufbaust und solche sachen)

0

Was möchtest Du wissen?