Abnehmen trotz Schilddrüsenunterfunktion bin am verzweifeln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab das gleiche problem mit der schülddrüse, schon seit jahren. Ich fahr pro jahr 1000-2000 km Fahrrad und bin im winter viel auf den skiern unterwegs. Am Anfang, als ich die Medikamente genommen gab (waren die 25er) wog ich noch 75 bei 1,70 meter ca. Heute, ca. 5 jahre später (mittlerweile nehme ich die 150er) wieg ich deutlich mehr und bin 1,85.....abnehmen ist für mich sehr schwer
Trotzdem viel Erfolg und nur gesund ernähren!

Du kannst auch mit einer Schilddrüsenunterfunktion sehr gut abnehmen. Durch die Unterfunktion ist dein Stoffwechsel "erlahmt". Den kannst du aber sehr gut in Schwung bringen, indem du täglich Sport treibst. Dabei meine ich richtigen Sport, und kein Alte-Oma-Radfahren! 5 km ist ein WITZ !!! Das schaffen ja schon 5-Jährige.

Außerdem solltest du deutlich weniger Kalorien zu dir nehmen. Durch die Unterfunktion hast du sowieso schon ein Kaloriendefizit. Bei deiner Größe und deinem Gewicht solltest du täglich keinesfalls mehr als 1500 Kalorien zu dir nehmen. Dann nimmst du auch ab.

Warte doch ersteinmal ab bis du sozusagen Gut eingestellt bist mit den Medikamenten,und das Ergebnis vom Ultraschall

Was möchtest Du wissen?