abnehmen trotz medikamente

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Abnehmen: Gesunde Ernährung, Sport und Bewegung

Das ist das ganze Geheimnis, wenn man dauerhaft abnehmen und dann schlank bleiben möchte. Um nicht nur vorübergehend Gewicht zu verlieren, sondern dauerhaft schlank und fit zu bleiben, bleibt einem nichts anderes übrig, als seine Gewohnheiten zu ändern. Abnehmen mit gesunder Ernährung, Sport und Bewegung ist langfristig erfolgreich. Es führt zu einer optimalen Versorgung mit allen Nährstoffen, so dass Heißhungerattacken und Gelüste auf Kalorienbomben vermieden werden. Sport und Bewegung unterstützen das Abnehmen durch erhöhten Energieverbrauch und vergrößerte Muskelmasse. Dadurch fällt es leichter, das neue Gewicht zu halten und es sieht besser aus.

Wer sich ausreichend bewegt und Sport treibt, der ist fitter und dadurch auch gesünder. Das dadurch erzeugte verbesserte Wohlbefinden verringert die Wahrscheinlichkeit, aus Frust oder Langeweile zu essen und erleichtert so die gesunde, ausgewogene Ernährung. Das erleichtert auch das Abnehmen.

Die neuen Gewohnheiten kommen allerdings nicht von selber, die kann und muß man lernen, wenn man dauerhaft Erfolg haben möchte.

http://www.die-abnehmschule.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lonley888
13.07.2011, 12:46

hallo almmichel , du hast 1000% mit allem recht,nur nicht jeder typ ist dafür geeignet . dank dir trotzdem lg lonley

0

das sollte funktionieren. antidepressiva schrauben den stoffwechsel etwas runter und machen oft enorme hungergefühle. soweit ich weiss wirst du bei ww auch "unterstützt "dran zu bleiben" und du stellst deine ernährung um. ich habe ww nur oer rezepte ausprobiert, und es gibt etliche "snacks" bei hungergefühl, die nicht auf die waage hauen. wünsche dir gutes gelingen und gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lonley888
13.07.2011, 12:42

hi city 66, komischte ist eigentlich, das ich garnichts weiter esse , sondern nur !!! etwa 3 flaschen trinkjoghurt am tag zu mir nehme. und ich stehe voll auf das zeug aber kann das allein eine so schnelle gewichtszunahme erwirken? trotzallem tausend dank lg lonley

0

Warum machst Du Dir jetzt noch eine Baustelle auf? Versuche, aufgrund der Einnahme der Antidepressiva nicht zuzunehmen. Alles weitere musst Du mit dem Arzt oder dem Therapeuten besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich mit deinem psych., es gibt antidepressiva, die keine gewichtszunahme machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lonley888
13.07.2011, 12:44

hallo babyos, dank auch dir für deinen lieben rat . du glaubst nicht was wir schon alles ausprobiert haben.wahrscheinlich liegt es nur an mir.trotzdem vielen dank lg lonley

0

Was möchtest Du wissen?