Abnehmen trotz Eltern...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde eigentlich, dass du überhaupt nicht abnehmen musst, du hast eigentlich Idealgewicht. Aber wenn du es wirklich unbedingt willst, dann übertreib es nicht, mehr als 2 bis 4 Kilo solltest du nicht abnehmen.

Was deine Eltern angeht: Setz dich in einer ruhigen Minuten mit ihnen zusammen und erklär ihnen was los ist. Versichere ihnen, dass du es nicht übertreiben willst und sie sich deshalb keine Sorgen machen müssen. Vielleicht kannst du sie davon überzeugen, dass sie dich unterstützen. Sag deiner Mutter sie soll dir Vollkornbrot und Obst in die Schule mitgeben und bitte sie abends gesund und nicht zu fettreich zu kochen. Außerdem könntest du abends auch ab und zu einfach mal nur Salat essen. Wenn du dann noch auf Süßigkeiten verzichtest und ein bisschen Sport machst, zum Beispiel joggen, dann hast du dein Ziel schnell erreicht.

Aber wie gesagt, lass dich nicht verunsichern, es sollte bei 2 bis 4 Kilo bleiben, denn mehr hast du wirklich nicht nötig ;)

Du bist nihct zu dick und wenn du unbedingt abnehmen möchtest dann mache Sport, esse ein bisschen weniger und halt gesunde sachen wie Obst, Gemüse...-. Sage deinen Eltern dass sie dir auch sowas in die Schule mitgeben sollen.

Du bist nicht zu dick. Versuch gesunde Sachen zu essen und sag deinen Eltern das du dich gesünder ernähren willst. Um Oberschenkel zu kräftigen mach einfach Sport, Situps oder der gleichen. Oder probier es mal mit Joggen. Aber nichts am morgen zu essen und nüchtern in Schule zu gehen ist auch nicht gut !!!! Kann schnell zur Magersucht führen !!!! Viel Erfolg ! :-)

Also essen musst du schon. Nimm halt kleinere Portionen und sag, dass du voll bist.

Schmeiß das was du ihn die schule nimmst, weg oder gib das anderen.

Was möchtest Du wissen?