Abnehmen trotz Depression

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Mondschein90 :)

168cm 115kg das hört sich erst mal viel an, doch wo liegen die Pfunde denn? Ein schöner großen Busen oder auch Po. Ein niedliches rundes Gesicht mit den liebe kleinen Augen. Es gibt bestimmt etwas an Dir, was Dir, deinen Freunden oder dein Freund gefällt! Versuche mal deine Vorzüge mit Kleidung hervorzuheben! Du hast sie bestimmt. Ich habe eine Bekannte, die ist wirklich dick, aber da passt alles. Ich meine damit die Proportionen. Dick aber schick :) Bekannte von mir wollen abnehmen. LOL. Ich sage nur,“Was soll die Quälerei“. Wie sieht es erst aus, wenn man 50kg abgenommen hat? Da hängt es auf einmal und dann? Dick sein Ok, aber dann auch Fit. Sich nicht quälen, aber sich selbst immer wieder mal an stupsen. Essen was man will, aber was spricht gegen Tomaten, Gurken, Salat, Äpfel, Kirschen, und und und? Ich mag gerne Pfefferschnitzel mit Pommes. Dazu kommt aber auch ein selbst gemachter Salat und schon dezimiere ich die Anzahl der Pommes(Verstehst)? Von Diäten halte ich gar nichts, dann könnte man sich auch ständig eine Nadel ins Bein picken^^ Einfach nur Bewegung. Das hält fit und das ist wichtig ;) Eins muss ich noch loswerden.

Dein Leben wird nicht besser wenn Du abnimmst, dein Leben wird besser, wenn Du dich gut fühlst.

Lg

Immer Disziplin zu zeigen ist auf Dauer sehr anstrengend. Eine gute Regel ist: Du kannst alles essen, bloß kein Zucker und kein Fett. Und nur Vollkorn. Dann nimmst du auf Dauer hundertprozentig ab ohne hungern zu müssen. Der Körper stellt sich um und es geht dir in Fleisch und Blut über, isst ja ganz normal. Dazu Bewegung, Treppe laufen, spazieren gehen. Das tut auch der Seele gut. Wünsche dir alles Gute!

Was möchtest Du wissen?