Abnehmen so richtig sehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dein GRUNDumsatz bei 2500kcal liegt dann solltest du diesen schon mindestens essen! Unter seinem Grundumsatz zu essen ist mehr als ungesund und fördert nur den Jojo-Effekt! 

Wobei ich mir nicht vorstellen kann das dein Grundumsatz so hoch ist und die 2500kcal eher dein Gesamtumsatz sind. Aber auch dann wäre das Defizit deutlich zu hoch und du würdest damit wohl unterm Grundumsatz liegen (den du eben als absolutes Minimum zu dir nehmen solltest). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Grundumsatz verringert sich während der Diät zusammen mit der Gewichtsabnahme. Außerdem fährt dein Körper gewisse Stoffwechselprozesse runter, da du ihn - für seine Verhältnisse - unterversorgst.

sprich: dein Grundumsatz ist niedriger, wenn du dein Zielgewicht erreicht hast.
durch sportliche Aktivitäten, kannst du ihn allerdings wieder in die Höhe treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du dann wieder normal essen. Das ist ja der Sinn von der verringerten Aufnahme, dass du während du weniger isst, auch dein Gewicht verlierst. Sobald sich dein Grundverbrauch wieder auf das normale Niveau erhöht solltest du weder zunehmen noch abnehmen. 
So weit ich aber weiß liegt der GDA bei 2000 Kalorien...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RockyJKP
02.05.2016, 22:55

Danke!! 

0

...1400 ist dein Defizit. Wenn du halten willst, musst du zum Grundumsatz zurück.

Ist doch logisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RockyJKP
02.05.2016, 22:52

Also ja? vielen dank!

0

Was möchtest Du wissen?