Abnehmen so oder anders?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Von der sportlichen Aktivität und vom Trinkverhalten klingt das schon mal nach einem guten Ansatz.

Wobei: Allein Bauchtraining solltest du nicht machen, nimm auch noch Übungen für Rücken, Beine und Arme hinzu, um kein Muskelungleichgewicht zu bekommen.

Ab 5 Uhr nichts mehr essen halte ich für eher Schwachsinn, wenn du nicht schon kurz danach ins Bett fällst. Achte einfach darauf, ein oder zwei Stunden vor dem Schlafen gehen nichts schweres mehr zu essen, das sollte ausreichend sein, denn solange du einigermaßen aktiv bist, fährt der Körper seine Arbeit auch nicht runter.

Hälst du dich auch an einen Ernährungsplan oder eher nicht?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannah0502
04.03.2016, 22:12

Ich habe keinen Ernährungsplan. Ich entscheide spontan was ich esse. Ok, ich nehme mir alles zu Herzen.Mache aber auch zum Beispiel Beintraining durch Fußball, mehr kann ich nicht machen da ich nach dem Arbeiten im Krankenhaus auch kaputt bin, leider. Aber ich versuche das beste was in meiner Macht steht. Danke :)

1
Kommentar von Hannah0502
04.03.2016, 22:35

Ok, kannst du mir vielleicht ein paar Nahrungen vorschlagen? ( ich bin Vegetarierin) 

0

Du hast dir tolle Ziele gesetzt!

Manchmal helfen zusätzlich ein paar Tricks, um wirklich durchzuhalten. Ich empfehle dir deshalb:

https://www.philognosie.net/gesundheit/abnehmen-optimalen-ernaehrungsplan-selber-machen

Dort erfährst du einige neue Aspekte, auf die man so nicht kommt.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannah0502
04.03.2016, 22:36

Danke natürlich auch dir :) werde mir es zu Herzen nehmen :)

0

Was möchtest Du wissen?