Abnehmen schwierig. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo.

Der BMI ist absolut kein Wert an den man sich halten sollte.

Außerdem schleppst Du nicht zu viel Gewicht mit Dir herum....

Ich kann Dir weiter sagen, dass es sinnloss ist nichts zu essen. Der Körper läuft auf Spaarflamme und sobald Du etwas dann mal doch zu Dir nimmst, setzt der Körper das gleich als Fettzellen ab, weil er "Angst hat" wieder so lange warten zu müssen, bis Nahrung kommt.

Iss normal, regelmäßig und ausgewogen. Verzichte auf viel Fett, halte ca. 4 Stunden Pause nach den Mahlzeiten und betreibe Sport!

NEBENAN 25.06.2014, 18:21

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Die "Richtlinien" (Ausgewogenheit, Sport etc.) sind sicherlich richtig und steigern u.a. das Wohlbefinden. Die Frage war jedoch, wie ich die Kilos reduzieren kann. Mit deinem Vorschlag würde es vielleicht funktionieren, sofern ich direkt nach den Mahlzeiten mich ausreichend bewege, wofür manchmal auch die Zeit fehlt. Die "Sparflamme" ist mir bewusst, nen "Jojo-Effekt" kenne ich jedoch bei mir nicht.

0

Was möchtest Du wissen?