abnehmen schneeeeeeellllll hilfeeeeeeeeeeeeee

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also du darfst auf nichts verzichten esse ganz normal nur nix süßes am besten nimm dafür Äpfel oder sonstige gesunde Früchte. Ich weiß nicht ganz genau ob man 8 kg in 2 Wochen schaft aber wen geh vlt morgens noch vor Schule noch joggen und gehe dann nachmittags vlt mit freunden inleiner fahren oder Fahrrad und pro Tag vlt so 20 sit ups und steigere dich ich würde auch die Produkte von "ja" benutzen die sollten gut sein ich hoffe ich konnte dir helfen LG Jessica :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shuku12345
29.06.2013, 16:54

danke :)

0

Sport jeden Tag so viel es geht mann kann in kurzem Zeitraum nich viel abnehmen wenn man seine Ernährung abstellt.. du musst die unstellen einfach Obst und gemüse essen wenig Kohlenhydrate (also kein Brot keine Kartoffeln usw) und fett wrglassen dazu viel sport morgens normal essen und dann halt auf später weniger und mind eine Stunde vor dem Pennen nix essen und dazu bewegung ansonsten bleibt des fett wenb du nix isst bekomnst du Hungerbauchweh das halten die wenigstwn aus solange sie psychisch klar im kopf sind und nur wasser trinken säfte und softdrinks haben meistens Zucker in sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal, also das mit dem abnehmen ist eine sehr komplexe Sache. Es hilft zum Beispiel GARNICHTS, wenn du fast nichts isst und du dich so "runterhungerst"!! Also jetzt mal ein paar Tipps, die dir das abnehmen hoffentlich erleichtern werden:

  1. Wasser statt Saft: Da in Saft ebenfalls viel Zucker uns somit auch Kolenhydrate sind, ist es besser, wenn du Wasser trinkst. (Süße Getränke wie Cola oder Limonade sollten natürlich auch gemieden werden.

  2. Wenig Kolenhydrate: Wie schon gesagt, solltes du darauf achten, dass du wenig Kolenhydrate zu dir nimmst. Viele machen den Fehler und schauen auf die kcal bei einem Produkt, was eigentlich ziemlich unsinnig ist. Wenn du wirklich schnell abnehmen willst, solltes du Produkte, die mehr als 15 Gramm Kolenhydrate pro 100 Gramm haben meiden.

  3. Mehr Eiweiß und Ballaststoffe: Wenn deine Mahlzeitwenig Kolenhydrate besitzt, macht sie leider nicht wirklich satt. Deswegen solltest du darauf achten, dass du vorallem viele Ballaststoffe zu dir nimmst.

  4. Fett am Abend vermeiden: Da der Körper während dem schlafen kaum etwas tut, verbrennt er auch kaum fett. Es werden natürlich Kalorien verbraucht, aber keine Fette und Fette gehen leider sehr schnell "auf die Hüfte".

Hier noch ein paar Tipps, wie du deine Nährwerte am Tag gut verteilst, um abzunehmen:

Morgens: Am Morgen, sollte man eher Eiweiß (für die im Schlaf abgebaute Muskelmasse) und Kolenhydrate (für die nötige Energie am Tag) zu sich nehmen.

Mittags: Mittags sollte dann die Eiweißzufuhr etwas gesenkt werden und mehr Fette gegessen werden. (!! Aber mann muss aufpassen, dass man GESUNDE Fette zu sich nimmt, wie z.B. Omega 3 und nicht das Fett aus dem BigMc von McDonald's ;-) !!)

Abends: Am Abend sollte man am besten wie beim Frühstück Eiweiß und Kolenhydrate essen. Aber bei den Kolenhydraten sollte man am Abend sehr spaarsam sein!!

Und natürlich keine Süßigkeiten essen!! Lieber nen Apfel oder Pfirsich zwischendurch.

Ich hoffe ich konnte mit meinem eeeewig langen Text helfen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shuku12345
29.06.2013, 17:12

vielen dank für die ausführliche antwort:)

0

Sport, sport und weniger essen... Sehr viel trinken so isst du nämlich weniger und langsam essen.. Keine süßigkeiten nur trinken (kein saft oder cola oder so!!!) nur wasser oder tee und nur gesund essen keine Fertiggerichte nic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shuku12345
29.06.2013, 16:50

danke :)

0

Nicht Joggen, vor allem nicht auf Asphalt, da machst du dir die Knochen Kapputt! Schwimmen hilft, nur Wasser trinken und keine Süßigkeiten oder fettes Fleisch oder Wurscht essen. am besten Vegetarisch ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hättest du früher anfangen sollen, in 2 Wochen ist nichts mit 8 kg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shuku12345
29.06.2013, 16:48

ja ich weiß aber ich weiß es leider erst seit heute.. :(

0

Was möchtest Du wissen?