Abnehmen Plan richtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Abnehmen ist die Mischung aus der richtigen Ernährung und Sport der Schlüssel zum Erfolg. Du kannst so viel trainieren wie du willst, wenn du nur ungesunde Sachen isst bringt dir das auch nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hakurax33 03.07.2017, 06:26

Dessen bin ich mir bewusst, ist ja nicht so als würde ich mit jeden Tag irgendwelches Zeug rein knallen. Esse eher weniger ungesunde sachen. Habe gehört dass Vollkorn Produkte sehr gut sind, da sie über eine längere zeit satt machen :P 

0
MooKuh 03.07.2017, 13:05

Theoretisch richtig, ist aber auch Getreide und da sollte man genau schauen, wieviele Kalorien man da zu sich nimmt. Brot, Getreide, Nudeln, Reis, etc. sind bei ner Diät nur in Maßen zu genießen.

0

100 Kniebeugen etc. ist viel zu viel

man arbeitet in Sätzen z.b. 3x8 d.h. 1 Satz mit 8 Wiederholungen, kurze Pause, dann der 2. Satz mit 8 Wiederholungen, kurze Pause, letzter Satz mit 8 Wiederholungen

die Ernährung mach 70% aus, das Training ist "nachrangig"

du musst deinen Muskeln eine Pause gönnen, in dieser Phase wachsen sie

jede Muskelgruppe sollten du in der Woche 2x trainieren

am besten arbeitest du mit Gewichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer abnehmen will/muss, der soll seine Ernährung entsprechend umstellen, der Sport ist nicht ausschlaggebend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die alles entscheidenden Fragen sind eigentlich:
Musst du überhaupt abnehmen?
Kennst du deinen Kcal-Bedarf?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hakurax33 03.07.2017, 06:45

Ob ich abnehmen muss? - Wenn dann nur 5 kg - weil ich diese 5 kg über meinem Durchschnittsgewicht bin.

Will aber mind. 10 kg Abnehmen und dann mein Gewicht halten, mir gefällt es nicht Pummelig zu sein :P

0
EvaRelativ 03.07.2017, 06:47
@Hakurax33

Ok, dann stell dich darauf ein, dass es eine Weile dauert. Je näher man am Normalgewicht ist, deso länger dauert das Abnehmen. Ich spreche da aus Erfahrung.

Kennst du denn deinen Kcal-Bedarf?

0

Was möchtest Du wissen?