Abnehmen ohne Tierprodukte

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also...ich finde ja du isst ein bisschen wenig. Und evtl. auch zu wenig Kohlenhydrate, eher recht eiweißreich und je nachdem wie du kochst vielleicht auch zu fettig. Peile ruhig ein paar mehr Kalorien an, dann nimmst du auch ab, sofern alles fettarm ist. Dafür bspw. Gemüse lieber dünsten, Soßen ohne Öl zubereiten (Tomatensoße, Gemüsesoße, ...), nicht zu viel Salz nutzen (hält das Wasser im Körper) sondern lieber viele Kräuter. Mehr Obst, mehr Rohkost, weniger verarbeitete Lebensmittel (Sojamilch, Sojajoghurt, Sojawürstchen, ...).

Falls es dich interessiert, informier dich mal zur 80-10-10 Ernährungsweise - bedeutet 80% Kohlenhydrate, je 10% Fette und Eiweiße. Ist zum größten Teil fruchtbasierte Rohkost, muss aber nicht komplett roh sein. Eine tolle Facebookgruppe ist da z.B. "Raw Till 4", wo morgens und mittags roh gegessen wird und abends gekocht, aber eben auch "high carb, low fat". Es ist sehr gesund, und besser als Ernährungsweisen, die Kohlenhydrate als Dickmacher verteufeln, weil das ganz einfach nicht stimmt. Schau dir die Leute an, sie sind trotz hoher Kalorienzufuhr und vielen KH superschlank. Siehe z.B. die Videos unten. Bewegung ist natürlich auch sinnvoll, v.a. aber um den Körper gut zu formen und fit zu halten, den Kreislauf/das Herz zu stärken, ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unabhängig von der Ernährungsform empfehle ich jedem - der wirklich eine Gewichtsreduktion nötig hat - gemäß seines Hungergefühls zu essen.

Ich kann dir nicht sagen, wie viel Kalorien ich täglich zu mir nehme. Allerdings kalkuliere ich Gewichtsschwankungen bis zu einem Kilo (bei mir) mit ein. Mich generell auf langsame Abnahme eingestellt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper ist evtl durch viele Diäten aus dem Rhytmus gekommen & speichert jetzt alles was er kriegen kann. Bis sich das wieder einpendelt,kann etwas dauern.Da der Körper erst merken muß,das es keine Hungerszeiten mehr gibt. Wenn Du viel Stress hast ,zB auf der Arbeit,kann das auch den Körper beeinflussen.U.a.weil er Cortisol ausschüttet.

Ich selbst halte es wie kiniro.Essen gibt es nur wenn ich Hunger habe & nicht weil zB gerade Mittagszeit ist.Und ich esse dann auch was ich will.(1,57cm/49 Kilo)

Wieso ist Obst & Gemüse Teuer?Z.B.ein Blumenkohl/Broccoli kosten im Moment unter einem Euro.Außerdem isst wohl niemand ein Kilo Kartoffeln auf einmal. Mein Kühlschrank ist ständig propevoll auch mit Obst & Gemüse.Und ich gebe wesentlich weniger aus,als noch zu Omni-Zeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da fehlt noch bewegung: bewege dich viel (radeln,spazierengehen oder schwimmen reichen schon aus.anstrengung ist NICHT nötig)

situps / liegestütze / gewichte heben,auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät / wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tischtennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du eher klein bist wird es länger dauern, aber dafür ist die Abnahme dann auch langfristig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstanze85
14.07.2013, 16:18

Warum dauert das Abnehmen bei kleinen Frauen länger?

1

Was willst du an deiner Ernährung ändern? Die ist perfekt. Versuchs doch mal mit mehr Sport. z.B. jeden Tag 30min Joggen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanillekamille
14.07.2013, 16:24

Achja das Joggen habe einen Laufband aber ganz ehrlich ich hasse joggen ob draußen oder drinnen >.<

Ich weiß einfach nicht wie ich mich wieder dafür überwinden soll...........helft mir.........

0

Ja, du wirst nicht nur am Körper abnehmen, sondern auch dein Geldbeutel wird abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanillekamille
14.07.2013, 16:28

haha ja das Stimmt

Obst und Gemüse ist Sau Teuer und dieses blöde Veggiezeug ist auch übelst Überteuert aber man muss sich ja nicht jeden Tag von Soja ernähren ich konsumiere auch Mandelmilch oder backe mir Kartoffel chips uvm.

1
Kommentar von Annemaus85
15.07.2013, 13:59

sondern auch dein Geldbeutel wird abnehmen.

Weshalb? Mal wieder Vorurteile ohne die vegane Lebensweise selbst ausprobiert zu haben? Was sind die günstigsten Nahrungsmittel? Richtig, Hülsenfrüchte, Reis, Kartoffeln, vieles an Gemüse und Obst ebenso... teuer ist v.a. tierisches, und besonders dann, wenn man nicht das Zeug kaufen möchte, wo die Tiere mit Antibiotika vollgestopft werden und die Fleischkontrolle keine Sekunde dauert... da muss man noch nicht mal Mitleid mit den Tieren haben, sondern nur sich selbst mögen, um sich so einen Schrott nicht einzuverleiben.

0

was haben tierprodukte jetzt mit abnehmen zu tun? du kannst gesund 1 kg/ woche abnehmen, also in 8 wochen hast du deine 50 kg wieder.............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanillekamille
14.07.2013, 16:22

Nun ich lager mehr Wasser ein im Gewebe und bekam Gicht , Akne und Allergien als ich Tierprodukte konsumierte und jetzt seit zwei Wochen ist alles weg.

Ich sehe schlanker aus also nicht mehr so aufgeblasen hab ich bemerkt, bin viel fitter, koche ständig und es macht mir total spaß.

Als ich nochTierprodukte konsumierte und versucht habe abzunhemen da gings mir permanent schlecht und ich nahm zwar sehr schnell ab aber das Gewicht kam Doppelt + Dreifach wieder zurück.....

1

Was möchtest Du wissen?