Abnehmen ohne Sport(z.B durch Ernährung)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zucker, Weißmehl, Süßigkeiten, süße Getränke, Fastfood, fette Tierprodukte, gesättigte Fettsäuren, Alkohol, Kaffee vermeiden.

Viel frisches oder tiefgekühlten (am Besten aus der Region) Obst und Gemüse, fettes Fisch (wegen Omega 3 Fettsäure), mageres Tierprodukte, Vollkornprodukte, Mineralwasser, pflanzliche Fette (aber sparsam)

Gesundes Schlaf reduziert Heißhunger.

Öfter mal zu Fuß oder mit dem Fahrrad fahren statt mit dem Auto fahren.

Sich auch mal selbst belohnen. Zum Beispiel nach einer Woche darf es mal ein Eis sein. Damit man motiviert bleibt.

Vielleicht druckt du ein Bild aus, wo ein perfekter Körper enthalten ist. Du siehst dir das ständig an, um am Ball zu bleiben.

Visualisiere in deinem Kopf, wie dein Idealkörper aussieht. Auch das hilft.

Siehe hier:

http://www.menshealth.de/artikel/mehr-muskeln-mit-gedanken-workout.18065.html

Nicht essen, wenn dir langweilig ist, stattdessen unternimmt was, zum Beispiel mit Freunden quatschen, malen, ein Buch über Fitness lesen oder so ähnliches, sich selbst loben, spazieren gehen, sich ein Hobby suchen, lachen,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mblackshot
05.03.2016, 22:18

Danke dafür!

0

In deinem Alter sollte man nur abnehmen, wenn man tatsächlich übergewichtig ist, und dann auch nur unter ärztlicher Aufsicht. Wenn du also der Meinung bist, dass du zu dick bist, wende dich bitte an deinen Haus- bzw. Kinderarzt. Der wird dir weiter helfen, wenn er der Meinung ist, dass es notwendig für dich ist abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Eiweiß, wenig Fett. Viel Gemüse. Keine Süßigkeiten, Fast Food oder gezuckerte Getränke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mblackshot
05.03.2016, 22:19

auch danke dafür

0

Du bist doch erst 13 da solltest du an das Abnehmen nicht denken! Du kannst aber die Ernährung umstellen. Das ganze Süß,- und Knabberzeug aus deiner Liste streichen, sowie alle Weißmehlhaltigen Produkte (Weißbrot, Brötchen) und auf Vollkorn wechseln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Trinken (2-3L Wasser am Tag), Vollkorn anstatt Weißmehl, kein Süßkram oder Knabberzeugs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?