Abnehmen ohne eine kleinere Brust zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da die Brüste zum größten Teil aus Fettgewebe bestehen, ist es ganz natürlich, dass man gerade dort viel abnimmt. Weibliche Hormone in Tablettenform müsstest du dir auf jeden Fall verschreiben lassen, aber ob ein Arzt das aus dem Grund macht, erscheint mir eher fraglich. Du könntest die Pille nehmen; aber auch das ist keine Garantie dafür, dass die Brüste wieder "wachsen", da dies nur eine Nebenwirkung der Pille ist. Nebenwirkungen treten aber bekanntlich nur vereinzelt auf und längst nicht bei jedem.

Aber mal ne Frage: wie groß bist du und was wiegst du inzwischen? Musst du wirklich noch weiter abnehmen? Ansonsten hör doch einfach auf damit!

cupcakes14 18.05.2013, 14:07

Ich bin jetzt 1,60cm groß und wiege 65 Kg. Das mag jetzt nicht mal nach soo viel Übergewicht klingen (früher 79kg) aber es sieht nach mehr aus..& ich muss für mich auf jeden Fall noch mehr abnehmen um mich wohl zu fühlen :/

0

Leider gibt es da keinen Weg, denn Brust IST Fettgewebe. Der Körper baut das beim Abnehmen sehr gerne als Erstes dort ab. Dagegen kannst du nichts machen. Leider bekommst du auch nicht so einfach, vor allem garantiert nicht rezeptfrei!!!, weibliche Hormone in Tablettenform. Das Einzige, was mir da einfallen würde, wäre, sich die Pille verschreiben zu lassen.

die brüste bestehen überwiegend aus fettgewebe, nimmt frau ab, werden ihre brüste auch kleiner...

leider ist das nicht zu vermeiden.aber vlt musst du gar nicht mehr abnehmen

nein geht nicht. du nimmst überall ab. es gibt push up. mfg

Was möchtest Du wissen?