Abnehmen nur mit Stoffwechsel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst alles essen, was du willst, die Frage ist nur, WANN. Morgens Kohlenhydrate, auch Zucker, z.B. ein Müsli (möglichst ohne Früchte). Mittags dann langkettige Kohlenhydrate und Eiweiß. Abends keine Kohlenhydrate (weder kurz- noch langkettige) sondern hauptsächlich Eiweiß (Fleisch, Fisch). Fett ist übrigens wichtig, lieber ein fettes Stück Fleisch essen als einen Teller Nudeln. Vom Fett wird man nicht dick, sondern vom Zucker. D.h. also wenn du dir abends Tonnen von Zucker reinstopfst, wird dir die Bewegung nicht viel bringen.

Nein, so einfach ist das nicht. Durch die Bewegung erhöht sich der Gesamtumsatz, also die Energiemenge, die der Körper verbraucht, aber deshalb darf nicht jeder dadurch so viel essen, wie er mag. Viele Menschen, die essen können, soviel sie wollen ohne zuzunehmen, haben eine Schilddrüsenüberfunktion oder es ist erblich bedingt.

Naja, zu Beginn sicherlich. Der Körper ist aber ein Gewohnheitstier, gewöhnt sich also schnell daran. Nichts desto trotz kann es nicht verkehrt sein. Solange du nicht jeden Tag Pizza und Burger in dich reinschaufelst, wirst du damit auch langfristig abnehmen können.

Schau trotzdem auf eine ausgewogene Ernährung, dann ist dein Plan gut

Was möchtest Du wissen?