Abnehmen nur durch Joggen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich will meine ernährung nicht umstellen.

Entweder - Oder. Entweder du bleibst so wie du bist, oder du stellst deine Ernährung um und hast erfolg

Denn wie alle hier schon sagen, das was du machen solltest ist eine Dauerhafte Ernährungsumstellung und diese NUR in Kombination mit Ausdauer Sport (Joggen und Fahrradfahren). Sport und Abnehmen funktionieren nur im gemeinsamen Part, so wie das Yin und Yang!

Was ist wichtig, wichtig ist es den Grund und Leistungsumsatz so zu erhöhen, das man in den Ruhephasen immer noch genügend Kalorien verbrennt, dies erreichen wir aber nur mit Ausdauersport.

Beginne mit Kurzen Workout jeden Tag vielleicht erst mal 2 - 3 Kilometer im ganz langsamen Tempo. Wenn du dich bereit & Fit fühlst kannst du das Pensum Steigern. Laufe 5 mal die Woche und danach 2 Tage Ruhepause. Verinnerliche dir mal das LAUF ABC, Siehe Link- Trainingsvideos zur Stabilisation: http://www.gutefrage.net/nutzer/Naginata/videos/neue/1

Zum Laufen selbst: Versuche so zu Laufen wie Eric es im Video vormacht (Siehe Unten), beobachte die Kontraktion der Wadenmuskulatur, dadurch kannst du Erkennen wie er seinen Fuß aufsetzt und welche Muskelgruppe dabei am meisten beansprucht wird. Den so wie er läuft, so sollte man auch Joggen (Evolution oder Natural Running genannt). Versuche mit leicht gebeugten Knien auf dem Ballen / Vorfuß oder Mittelfuß zu laufen, die Ferse sollte allerdings nicht den Boden berühren. Beim Aufsetzen des Fußes, darf die Ferse nicht höher als 1 cm vom Boden entfernt sein. Den Oberkörper gerade halten und leicht nach vorne gebeugt, es sollte ein leichtes Gefühl des nach vorne kippend zu verspüren sein. Die Schultern sollten gerade sein, die Arme im 90 Grad Winkel und leicht nach oben gezogen Mach kurze schritte, der Fuß muss noch vor dem Knie aufsetzen. Um zu Üben solltest du dir eine Wiese oder Sporthalle aussuchen und die Schuhe ausziehen. Atme gleichmäßig und Laufe in einem Tempo so dass du dich noch unterhalten kannst. Wenn du merkst du kommst aus der Puste oder bekommst Seitenstechen, verlangsame dein Lauftempo bis es angenehmer wird. Versuche immer ein gleichmäßiges langsames Tempo anzusteuern.


Fettverbrennung

  • bei Schnellbelastungen bis zu 45 Sekunden --> Verbrennung energiereiche Phosphate --> rein anaerob
  • Kurzzeitausdauer ab 45 s - 2 min --> Verbrennung v. Kohlenhydraten (Glykolyse) --> vorwiegend anaerob
  • Mittelzeitausdauer ab 2 - 8min --> Verbrennung v. 10% Fett & 90% überwiegend Kohlenhydrate --> gemischt aerob /anaerob
  • Langzeitausdauer 8 - 60 min --> Verbrennung v. 50% Kohlenhydraten & 50% Fett --> vorwiegend aerob
  • extreme Ausdauerbelastung über 60 min --> Verbrennung v. 90% Fett & 10% Kohlenhydrate --> rein aerob

Die Wahl der Schuhe zum Laufen ist ebenso wichtig, daher alle minimal Schuhe, Nike Free, Five Fingers, Adidas.

Vielleicht solltest du noch Yoga hinzufügen, den dadurch Stärkst du enorm deine Rückenmuskulatur und sehr Wichtig: Du schulst dein Gleichgewicht und Balance.

Was die Ernährung betrifft. Weniger Fleisch und Fisch ca. 150 - max. 200 g die Woche, nicht mehr! Verzichte auch auf Energie Rigel und Eiweißshakes, Pulver und so ein Zeug, das brauchen wir nicht.

Meine Formel 80% Rohkost & 20% Tot kost (Gekochtes), iss nur noch einmal in der Woche Fleisch, verzichte auf Milch. Warum Roh, den Rohkost beinhaltet Enzyme, Sekundäre und Primäre Pflanzenstoffe, Vitamine, Ballaststoffe, Kohlenhydrate. Die meisten dieser Inhaltsstoffe werden beim Kochen vernichtet. Was bleibt ist eine Tot kost die vom Körper teilweise abgestoßen wird. Die Verdauung von Gekochten dauert i.d.R. viel Länger als bei Rohkost und trägt zur Übersäuerung bei! Bei Rohkost sind die Kohlenhydrate effektiver verfügbar. Der Umwandlungsprozess von Kohlenhydraten --> Zucker geht viel schneller von statten, somit steigert man seine Leistung. Wenn schon 20% Tot kost dann sollte es leicht gegartes Gemüse.....Reis, Vollkornprodukte, Dinkelprodukte, Hülsenfrüchte, denn hier steckt gutes drin!


Unser Körper benötigt Hoch potente Lebensmittel, geben wir Ihm diese nicht entsteht auf lange Sicht hin ein Mangel, der sich wiederum auf unser Immunsystem, Gesundheit und unser Gewicht auswirkt. Die Negative Folge dessen sind Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes, Herz Kreislauf Erkrankungen, Arthrosen, Gicht, Adipositas, Stoffwechselerkrankungen. Diese beginnen schon in dem Kindes Alter mit der Ernährung. Ständiges Junk und Fastfood, kein Frühstück, unregelmäßige Mahlzeiten, wenig Obst und Gemüse bzw. minderer Qualität, viele Süßigkeiten, Fertiggerichte, zu viel Fleisch und Milchproduckte, div. Stark Zuckerhaltige Getränke.

Viel Glück und wenn du fragen hast, dann Frage!

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=-Wulm4iZ2iw
4

danke diese antwort ist wirklich die hilfreichste

0

Mindestlaufzeit, wo der Körper drüber nachdenkt was zu verbrennen ca. 45 Min., des weiteren ist jeden Tag joggen gar nicht mal so gesund, sagte mir man. Deine Knochen machen auch nur einen begrenzten Spaß mit und deine Ernährung sorry, muss dem sportlichen Niveau angepasst werden, wenn du längerfristig Erfolg haben willst. da rede ich jetzt nicht von, auf so ein "Nichts-essen-Trip" zu gehen, sondern, das richtige, zur richtigen Zeit. :)

Hallo! Sicher geht das, joggen ist mit einem Kalorienverbrauch von über 300 da sogar optimal. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 11 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen.

Sie läuft jetzt sogar Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig. Also langsam, Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Über die Fortschritte wirst Du staunen - sie kommen viel schneller als du glaubst.

Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

4

danke für diese antwort

0

ich kann meine ernährung nicht umstellen aber ich will abnehmen

hallo ich will abnehmen aber ich schaffe es nicht meine ernährung umzustellen was soll ich jetzt machen?!

...zur Frage

Joggen bei Regen nicht möglich - was tun?

Hallo ihr Lieben,

ich gehe seit über 2 Monaten 3x in der Woche joggen. Bisher habe ich das auch strikt eingehalten und bin auch bei Regenwetter gelaufen, doch nun regnet es schon seit Tagen durch und es hört einfach nicht auf. Ich habe keine regenabweisende Sportkleidung und nur ganz normale Turnschuhe, die letzten Male, als ich bei schlechtem Wetter Laufen war, hat sich meine ganze Kleidung vollgesogen und ist sehr schwer geworden. Außerdem wohne ich in einem Kaff und gehe daher immer auf den Feldwegen joggen, doch nun sind überall riesige Pfützen, der Boden ist aufgeweicht, schlammig und glatt, so dass das Laufen unmöglich ist. Im Ort selbst möchte ich nicht joggen. Meine Frage: Was kann ich tun um trotzdem Joggen zu können oder gibt es irgendwelche sportlichen Aktivitäten, die ich im Haus machen kann und die genau so viel bringen wie 30min joggen?

...zur Frage

Schnelles Gehen oder Joggen effektiv genug?

Hey! Ist schnelles Gehen oder Joggen jeden Tag wirklich effektiv fürs Abnehmen? Was bewirkt es wirklich?

...zur Frage

Wie viel kann ich mit dem Trimmrad abnehmen?

Hallo Es geht mal wieder bei mir ums Abnehmen ich hätte ma ne frage Habe ein Trimrad Kann ich wenn ich jeden tag 30-40 min drauf fahre auf stufe 3-4 Abnehmen wenn ja wieviel in einem monat Ernährung und Sit ups joggen etc sind auch da bei! DANKE für jede Antwort

...zur Frage

Wie nehme ich schnell ab?10-15kg

Hallo, ich hätte da ein problem.Ich bin 14 Jahre alt,173cm groß und wiege 80kg.Und ich möchte möglichst in einer Relativ kurzen zeit min. 10-15kg abnehmen.Ich fahre am Tag schon 2km fahrrad und mache 30min situps.Dies tue ich jetzt seit ca. 5Tagen kann ich so auf dauer abnehmen oder muss ich noch meine ernährung umstellen?Ich esse morgens in der Schule 1 Brot und wenn ich nachhause komme 2.Abends esse ich meistens etwas mehr. Also was soll/kann ich noch verändern damit ich schnell abnehme oder kann ich alles so lassen?

...zur Frage

Welcher dieser beiden Laufprogramme ist für Anfänger besser?

Hallo,

ich bin nicht gerade begeistert,aber ich muss laut meiner Mutter abnehmen (Größe:174cm,Gewicht:69kg,weiblich,15 Jahre alt). Ich habe gelesen,dass Joggen ganz gut sein soll,also habe ich mich im Internet erkundigt und diese zwei Anfängerprogramme gefunden. Jetzt stellt mich die Frage,welcher dieser Programme wohl besser ist, sprich womit ich besser abnehmen kann (also mehr Gewicht in kürzerer Zeit verlieren). Ich habe meine Ernährung bereits umgestellt und trenne mich jetzt von Süßigkeiten ganz.

Danke für eure Hilfe:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?