Wie kann ich abnehmen ohne joggen zu gehen nach einer Knieoperation?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

ich würde auf eine low-carb Ernährung umstellen. Außerdem kannst du durch Training zum Muskelaufbau weiterhin Gewicht reduzieren. Viele Übungen kannst du auch ganz einfach zu Hause machen, wie Situps oder einfach mal zwei Wasserflaschen nehmen und deine Arme trainieren. Durch die low-Carb Ernährung wirst du schnell abnehmen (hat bei mir zumindest wirklich super funktioniert). Es hört sich zwar immer so an, als müsste man auf super viel verzichten, das ist allerdings nicht der Fall. Du musst nicht jeden Tag auf Kohlenhydrate verzichten, sondern vielleicht 2 Mal die Woche, je nachdem, wie du dich damit fühlst.

Versuch es doch mal :)

Liebe Grüße, Thomitom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Also ich bin mittlerweile fest überzeugt, dass die Ernährung der Knackpunkt ist. Ich habe dieses Jahr 27 Kilo abgenommen und gute 20 Kilo davon durch die Umstellung der Ernährung. Ich verzichte sehr viel auf Kohlenhydrate und das ist (meiner Meinung nach) am Effektivsten. Außerdem trinke ich täglich 3 Liter Wasser oder ungesüßten Tee. Grüner Tee regt die Fettverbrennung an! 

Wenn du wieder Sport machen kannst, würde ich dir schwimmen empfehlen, da dabei sehr viele Muskelgruppen arbeiten, aber es dennoch ein schonender Sport ist. Das solltest du aber mit deinem Arzt besprechen! 


Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und natürlich gute Besserung!

Ich dachte immer, dass das alles nicht schaffbar ist, aber es ist möglich. Dranbleiben ist alles! 

Liebe Grüße :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem fall solltest du Rücksprache mit deinem Arzt halten. Der kann dir vielleicht auch ein gutes Fitnessstudio empfehlen, dass so gut ausgebildetes Personal hat dass du dort um dein verletztes Knie "herum"trainieren kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit deinem Arzt was an Sport in Frage kommt. Normalerweise soll man ja das Knie recht bald wieder (unter geringer Belastung) bewegen. Dafür wäre zunächst schwimmen wohl ideal oder je nachdem wie lange das her ist auch radeln. Frag doch deinen Arzt nach Rehasport, das wird eigentlich in fast allen Kliniken angeboten und muss vom Hausarzt verschrieben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mehrmals den Armzug vom Brustschwimmen im Sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eventuell schauen die Ernährung etwas umzustellen und so weniger zu dir nehmen als das du durch deinen Sport wieder verbrennen kannst?! ansonsten ist halt Bewegung eines der besten mittel um Gewicht zu verlieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund ernähren ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YannikColell95
15.12.2015, 02:31

Dadurch verhindere ich doch nur das zunehmen oder nicht ?

0
Kommentar von lauralov
15.12.2015, 02:33

also ich habe allein durch die Ernährung 12 kg in nur 5 Monaten geschafft

1
Kommentar von lauralov
15.12.2015, 02:33

kein sport oder so gemacht

1

Was möchtest Du wissen?