Abnehmen mit viel Sport und einer Diät!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal: zu viel!!! 3 Stunden joggen täglich belastet nicht nur deine Muskulatur extrem, sondern vor allem dein nicht stark durchblutetes Gewebe, wie Knorpel, Sehnen und Bänder. Da du dich außerdem noch in einer Wachstumsphase befindest, solltest du aufpassen, dass du nichts kaputt machst! Dein Körper braucht die Nährstoffe für das Wachsen und nicht für den Sport! Heißt nicht dass du gar keinen Sport machen sollst, aber nicht so viel! Es kann dir hier keiner Pauschal sagen, wie viel du abnimmst, dafür fehlt auf jeden Fall noch ein ganzer Ernährungsplan (wie viel nimmst du am Tag zu dir) und deine Größenangabe (nur mit Gewicht rechnen bringt hier wenig!).

Und wenn ich 2 Stunden täglich jogge und in der Woche 1 Tag Pause mache ? Nehme ich in der 1. Woche schon Baumumfang ab oder nicht wenn ich so weiter mache? Und seit dem ich Sport mache gehts mir vieeeeel besser :-)

0

kann dir keiner sagen. Hängt von deinem Stoffwechsel ab und was du sonst isst. Aber so wie sich das anhört wird sich bei dir schnell der Jojo Effekt wieder einstellen wenn du das mit dem Sport wieder einstellst "also nach deiner "Diät" und wenn du wieder normal anfängst zu essen. Diese ganzen Diäten bringen langfristig nichts, dein Körper wird das nächste Mal wenn du wieder normal isst einfach alles als Fett speichern um der nächsten "Hungerphase" entgegenzusehen. Sinnvoll wäre daher eher eine komplette Ernährungsumstellung und Sport in Maßen und nicht Massen (3 stunden täglich find ich echt zu krass)

Ja nach der Diät werde ich definitiv nicht wieder 'normal' essen sondern weniger Chips usw. essen und mehr Obst/Gemüse essen und täglich 1 Stunde Sport machen :) Da kann ich keinen Jojo-Effekt bekommen.

Aber meine Frage ist: Nehme ich ab wenn ich meinen Sport- und Diätplan einhalte?

0

Was möchtest Du wissen?