Abnehmen mit springen, tanzen?

14 Antworten

Klar, ist auch Bewegung und frag nicht was für eine.

Was Laufband angeht: Ja, find ich auch langweilig. Bei mir als Radfahr-Fan ist es das Fahrradergometer, was als Gutwettersportler im Winter das Rad ersetzen soll. Aber nebenher laufender Fernseher hin oder her: Langweilig. Rad draußen macht mehr Spaß. Dito beim Joggen und am besten nimm eine Pulsuhr mit, die du auf die Grenze zwischen Fettverbrennung und aerobe Zone oder in der Mitte der aeroben Zone (kannst du über diverse Formeln selbst für dich ermitteln - bei mir ca. 145) einstellst, dann ist es am effektivsten. Funktionierende Pulsuhren gibt es schon ab 20 Euro, aber nimm eine mit Brustgurt, damit immer gemessen wird, keine wo du zum Messen immer den Finger drauf drücken musst. Raus in die Natur, macht mehr Spaß.

Und zum Thema Tanzen: Ich hab mal ein Probetraining Irish Dancing mitgemacht (leider hätte ich für die Tanzschule am Trainingstag schon pünktlich 18 Uhr Feierabend machen müssen, eine Überminute hätte schon zum Zuspätkommen geführt, und hätte jeden Tanzabend jeweils 70km Fahrt hin und zurück), aber das war ein ganz besonderes Erlebnis. Dieses ganze Springen, das hat so viel Spaß gemacht und ich war nach einer Stunde reif fürs Sauerstoffzelt - habe aber gegrinst wie ein Honigkuchenpferd, weil es so viel Spaß gemacht hat. Wenn ein Kurs örtlich näher an mich ran rückt, bin ich definitiv dabei. Außerdem mach ich noch spaßeshalber in einem Erwachsenenkurs an der VHS Ballett, was zwar viel weicher aussieht, aber auch nicht zu unterschätzen ist (weil man ständig Körperspannung halten muss und auch bei den Sprüngen). Und dann gibts ja auch noch Fitness-Tänze wie Zumba oder "Kampftanz" wie Capoeira. Es steht dir also alles offen und ist vom Training her sicher sehr gut. Und die Hauptsache ist doch, dass es dir Spaß macht.

So ein Minitrampolin hatte ich als Kind/Jugendlicher mal. Genaugenommen einige davon, denn irgendwann sind immer die Federn gebrochen. Aber lustig und anstrengend ist es shcon.

Waren alles sehr hilfreiche Antworten, danke, aber diese war am hilfreichsten für mich :)

0

Alles Quatsch, ich hab toll davon abgenommen auch ohne gerturne. Da ist auch nix exotisch, du mußt nur die richtigen Speisen zur gegebenen Zeit essen. Such dir doch aus was du gern magst... Ich hab früh 2-3 Brötchen mit Marmelade gegessen, ist erlaubt. Mittags nomal gegessen, auch süsses. Abends Eiweißbrot mit Wurst, manchmal ein Filet mit Gemüse usw, Es sollen nur 5 Std Zeit zwischen den Mahlzeiten liegen.

Sicherlich bringt es was wenn du Tantzt!!!Ich vielleicht sogar mehr!!!Denn man Bewegt sich ja sehr Vorfällen wenn man sich schüttelt xD!naja!EGAAAAL!!Ein Trampolin wäre sicher toll!!!Ich habe auch eins und ich stelle es immer vor die Treppe (nur wenn du ein Haus hast!!!) dann kannst man da herunter springen!!!Das macht Spaßund ist lustig!!!Ich stelle es dann immer ein Stück weiter vor!!!So kann man sich in der weite steigern!!!Hüpfen verbrennt ziemlich Kalorien!!!Ich bin kein Jogging-Fan,denn man sagt,dass das den Knie schardet!!!(also ihm alter!!^^!!) GLG und viel Erfolg beim abnehmern! Chiara (ChiaraFun)

Ist Zumba effektiver/besser zum abnehmen als laufen (Laufband) oder Stepper?

Hallo ich gehe jetzt zweimal die Woche zum Zumba (strong by Zumba & Zumba toning) danach mache ich noch Kraftsport an den Geräten. Mir macht Zumba natürlich mehr Spaß als cardio auf dem Laufband oder Stepper. Die Zumba Kurse gehen immer so 45min. Verbrennen die auch viel fett oder ist laufen tatsächlich immer noch effektiver?

...zur Frage

Cardio oder Muskelaufbauen?

Guten Abend. Ich bin 1,62 groß, bin 16 Jahre alt, Weiblich und wiege 74 Kilo. Ich möchte abnehmen und gehe ins Fitnessstudio. Allerdings hab ich dort ein Problem: Ich hab nicht viel Motivation beim Krafttraining aber auf dem Laufband schon. Beim Krafttraining lass ich manchmal Geräte sogar aus und mache einfach zu wenig und gebe mir nicht viel Mühe weil es mir keinen Spaß macht. Aber beim Laufband würde ich mehr als 1 Stunde „gehen“ (Ich steigere die höhe bergauf und gehe schnell, laufe nicht wirklich). Kurz gesagt: Cardio ziehe ich durch, beim Krafttraining mangelt es. Ich hab viel Speck am Körper und möchte dieses loswerden. Wäre es nicht besser für den Anfang nur mit Cardio Kalorien zu verbrennen? Oder ist Krafttraining so nötig? Könnte es auch gehen das ich einmal die Woche Krafttraining mache (Gehe 3 mal die Woche ins Gym)? Natürlich ist beim abnehmen auch die Ernährung wichtig, ich versuche auf Kohlenhydrate zu verzichten und nehme viel Eiweiss zu mir. Esse gerne Eiweissbrot und Eier! Also...Kann ich das Krafttraining vielleicht für den Anfang weglassen? Könnte z.b immer 1 Stunde und 30 Minuten auf dem Laufband gehen :)

...zur Frage

5 kilo durch trampolin springen abnehmen?

Hallo wenn ich jeden tag ca 20-30 minuten trampolin springe und kraft training mache und die ernährung umstelle wie schnell nehme ich dann ca. 5 kilo ab ?

...zur Frage

Trampolin springen statt Joggen?

Ich habe gehört das wenn man 10 minuten auf so einem kleinen Trampolin im zimmer springt, dass das 30 Minuten Joggen ersetzt und beim abnehmen hilft... Stimmt das?

...zur Frage

Keine Ausdauer nach kurzer zeit

Guten abend,

Ich habe totales Übergewicht und möchte abnehmen. Ich möchte meine Ausdauer verbessern auf dem Laufband und möchte gerne dabei auch fett verbrennen. Doch mein Problem ist das ich total aus der Puste bin nach 2 Minuten joggen. Was kann ich dagegen tun und wann ist es zu spät um abzunehmen ?

...zur Frage

Seilspringen bei übergewicht?

Ich wiege ca.120 kg, bin 1.90m groß und möchte abnehmen. Ernährung hab ich umgestellt und mache sport. Seilspringen macht mir am meisten spaß, ist es empfehlenswert weiter zu hüpfen wegen den Gelenken und der belastung? Oder welche Ausdauer Übungen empfehlen sich alternativ (für zuhause) welche die Gelenke schonen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?