abnehmen mit settigungstabletten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schmeiß die Tabletten bitte direkt in den Müll, denn genau dort gehören sie hin. Sie helfen Dir kein bißchen beim Abnehmen, wenn Du nicht auch Dein Leben von Grund auf änderst.

Abnehmen geht nicht, indem man nur Tabletten einnimmt. Da kannst Du Tabletten schlucken, so lange Du willst ... Du wirst allerhöchstens krank davon, aber Du wirst nicht abnehmen ... und schon gar nicht bei frei verkäuflichen Produkten.

Wenn man abnehmen möchte, sollte man zunächst mal darauf achten, auf keinen Fall weniger als zuvor zu essen, denn der Körper bemerkt, dass er weniger Nahrung zur Verfügung gestellt bekommt und stellt sich automatisch auf Energiesparen um. Das einzige, was reduziert werden sollte, ist die Kalorienmenge, aber keinesfalls die Nahrungsmenge. Genau das willst Du mit den Medikamenten aber ja erreichen ... glaube mir, es ist rausgeworfenes Geld!!!

Iss mehrmals täglich kleine Mahlzeiten, wobei auch absolut wichtig ist, dass Du direkt morgens nach dem Aufstehen mit der Nahrungsaufnahme beginnst. Das ist nämlich notwendig, um den Stoffwechsel in Gang zu bringen.

Es ist egal, wann Du Kohlenhydrate und wann Du Eiweiße zu Dir nimmst, auch wenn viele Menschen etwas anderes glauben und den Mythos verbreiten, dass man abends keine Kohlenhydrate mehr essen sollte. Der Körper weiß nichts davon, dass er abends nur noch Eiweiße und keine Kohlenhydrate mehr verbrennen soll. Er verbrennt zu jeder Tageszeit entsprechend der körperlichen Betätigung und nicht entsprechend der Nahrungsaufnahme. Das einzig wichtige ist, dass Du mindestens 2 Stunden vorm Schlafengehen keine großen Mahlzeiten mehr zu Dir nimmst, damit der Körper nicht im Schlaf mit der Verdauung beschäftigt ist.

Rohes Gemüse kannst Du zu jeder Tageszeit ganz nach Deinem Hunger essen. Das ist überhaupt kein Problem, weil rohes Gemüse kaum Kalorien enthält und zudem noch sehr gesund ist.

Zu einer gesunden Ernährung gehört aber immer auch ein gesundes Sportprogramm. Bis vor kurzem war man noch der Meinung, dass man zum Abnehmen ausschließlich Ausdauersport machen sollte, aber inzwischen haben Forscher festgestellt, dass die Art des Sports völlig egal ist. Man verbrennt immer entsprechend der körperlichen Betätigung die Kalorien. Du solltest mindestens 30 Minuten am Tag Sport machen ... egal was. Schwimmen ist in der Beziehung gut, weil es die Gelenke nicht belastet, aber enorm Kalorien verbrennt, aber alles andere an Sport ist auch okay.

Du musst versuchen, so gut wie möglich auf tierische Fette zu verzichten und auch Zucker sollte nur sehr sparsam verwendet werden. Das heißt jetzt aber nicht, dass Du keine Süßigkeiten mehr zu Dir nehmen darfst. Doch, Du darfst, aber nur wenig! Ein Riegel Schokolade am Tag ist okay, aber auf keinen Fall mehr. Bist Du mehr der Chipsesser, dann sollte es maximal eine Hand voll Chips sein. Danach ist Schluss!!!

Ein Essensplan für einen Tag könnte z.B. so aussehen:

  • 7 Uhr: ein Energieshake aus pürierten Früchten, Naturjoghurt und Leinsamen
  • 10 Uhr: zwei Scheiben Vollkornbrot mit Kräuterquark, Kochschinken, Gurken und Tomaten
  • 13 Uhr: gegrillte Hähnchenbrust mit Naturreis, gedünstetem Gemüse und Salat
  • 16 Uhr: ein Obstsalat oder eine Quarkspeise
  • 19 Uhr: ein großer Salatteller mit Thunfisch oder Putenstreifen und Fetakäse.

Wie gesagt ... zwischendurch ist rohes Gemüse überhaupt kein Problem und auch Obstchips schmecken total lecker. Einfach mal ausprobieren ... ist reine Gewöhnungssache.

Wichtig ist, dass Du Dir sehr, sehr kleine Ziele setzt. Maximal 2 kg pro Monat sind okay, auf keinen Fall mehr, denn dann hast Du hinterher den berühmten Jojo-Effekt, den Du ja so fürchtest. Je langsamer man abnimmt, um so größer ist die Chance, dass Du das Gewicht hinterher auch hältst. Abgesehen davon hat man doch ein viel schöneres Erfolgserlebnis, wenn man ein kleines Ziel auch wirklich erreicht, als wenn man sich ein Ziel setzt, wo man nur gefrustet ist, weil man es nicht erreichen kann.

Ohne Ernährungsumstellung und ohne Sport gibt es keine Gewichtsabnahme!!! Das muss Dir klar sein! Tabletten brauchst Du nicht zum Abnehmen! Sie machen Dich nur krank und arm, aber nicht schlank!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
01.07.2013, 18:05

Man kann übrigens IMMER gesund essen - auch bei einem unregelmäßigen Tagesablauf (Gemüse kann man immer und überall in rohem Zustand essen ... dafür benötigt man nur die Zeit, um es einzukaufen!!!) und die Zeit, die Du jetzt hier für GF benutzt hast, hättest Du wesentlich besser in Sport investieren können!!!

Deine Frage oben und der Text dazu ist eine einzige Ausrede dafür, dass Du eigentlich überhaupt keine Lust dazu hast, etwas für eine schlankere Figur zu tun. Denn mal ehrlich ... Zeit ist absolut nicht das Problem!!! Das zeigt mir, dass Du auch gar nicht abnehmen möchtest, denn sonst würdest Du wirklich etwas wirkungsvolles dafür tun, damit Du das Ziel auch erreichst.

0
Kommentar von Sternenmami
01.07.2013, 18:09

Man kann übrigens auch im Sitzen Sport treiben und ganz unauffällig abnehmen. Spanne einfach immer abwechselnd Deine Muskeln an und lass sie wieder locker. Das kann man während der Schule, während der Arbeit oder auch im Gespräch mit einer Freundin etc. machen, ohne dass es großartig auffällt oder stört. Trotzdem sind da gerade mal 10 Minuten ausreichend, um effektiv etwas für den Körper zu tun. Das alleine ist zwar nicht ausreichend, um wirklich einen sichtbaren Effekt zu erzielen, aber Du kannst mir nicht erzählen, dass es bei Dir in der Woche nicht mal 1-2 Tage gibt, wo Du kein ganz so volles Programm hast. Da wird sich immer mal ein halbes Stündchen finden, wo man sich bewegen kann.

0
Kommentar von Sternenmami
01.07.2013, 18:35

Tabletten, die das Hungergefühl nehmen sollen, aber NACH der Mahlzeit eingenommen werden sollen???? Klingt wirklich extrem logisch!!! Erst stopfe ich mir den Magen mit Essen voll und hinterher schlucke ich die Tabletten, damit ich keinen Hunger mehr habe! Macht wirklich SINN!!! ;-)))

0

yaa klingt zwar nicht soo toll aber->Sport hab mich auch dafür entschieden und es ist besser als ich dachte ich fühl mich danach besser und hab was getan und nur10 min. pro tag hilft tatsächlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist, dann weiß man, dass nur Sport und eine Ernährungsumstellung dauerhaft zum Erfolg führen. Und wenn man dann weiterdenkt, muss man sich auch eingestehen, dass die Aussage "keine Zeit für gesundes Essen" Quatsch ist. Wenn man das wirklich möchte, kann man das auch. Nimm Salat, Sandwiches, o.ä. mit, das du dir vorher selbst gemacht hast. Es gibt viele einfache Gerichte, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, um sie zu zubereiten. Man muss sich nur ein bisschen schlau machen.

Von Abnehmpillen, usw. halte ich gar nichts, da man auch nie wirklich wissen kann, welche Auswirkungen das Zeug auf den Körper hat.

Wir haben alle die gleiche Zeit zur Verfügung, aber wir setzen unterschiedliche Prioritäten und teilen sie uns unterschiedlich ein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann ich denn sonst noch wirksam und schnell abnehmen ?

Indem Du Deine Ernährung umstellst und Bewegung machst.

Du wartest auf ein Wunder, aber es gibt nur 1 Weg. Nimm Dir Zeit dafür, wenn es Dir wichtig ist. Es geht auch nicht nur um Deine Figur, sondern hauptsächlich um Deine Gesundheit.

Du hast Zeit, Dich zu bewegen. Nimm Dir die Zeit dafür anstatt für Comouterspiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Landlilie
01.07.2013, 17:56

Computerspiele

0

Diese Tabletten sind Quatsch, damit hilfst du nur dem Hersteller. Mehr Energie verbrauchen als du zu dir nimmst. Du hast keine Zeit dich zu bewegen? Das kann ich ja nicht so recht glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Gesund abnehmen kannst du nur wenn du dein Leben komplett veränderst. Zumindest was dein Ess- und Bewegungsverhalten angeht. Essen solltest du einfach weniger und nur wenn du wirklich Hunger hast und nicht etwas aus purer Lust .

Ein Paar Punkte die du unbedingt berücksichtigen sollst zum Thema "Essen"

Keine Limonaden
Alkohol weglassen
Süßigkeiten weglassen

Dann hast du schon mal viel gewonnen und musst nicht auf eigentliche Nahrung verzichten ;)

Zum Thema Bewegung :

Treppe statt Lift
Zu Fuß gehen oder Rad statt Auto
Bewusst mehr gehen

Damit holst du schon ein paar Kilogramm in 3 Wochen runter ! Abnehmen braucht Geduld und gelingt oft nur in Etappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
01.07.2013, 18:21

Bitte nicht die Nahrungsmenge reduzieren, sondern nur die Kalorienmenge und auch nicht nur essen, wenn man Hunger hat, denn man isst automatisch mehr, wenn man nur bei Hunger isst. Lieber mehrmals täglich kleine Mahlzeiten essen, so dass dieses Hungergefühl gar nicht erst aufkommt ... aber natürlich mit wenig Kalorien - also eine Möhre anstatt ´ner Tafel Schokolade und Wasser anstatt Limo!

0

Was möchtest Du wissen?