Abnehmen mit Sauerkraut?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vom Sauerkraut kannst du gut topfen. Abnehmen eher nicht.

Abnehmen: Gesunde Ernährung, Sport und Bewegung

Das ist das ganze Geheimnis, wenn man dauerhaft abnehmen und dann schlank bleiben möchte. Um nicht nur vorübergehend Gewicht zu verlieren, sondern dauerhaft schlank und fit zu bleiben, bleibt einem nichts anderes übrig, als seine Gewohnheiten zu ändern. Abnehmen mit gesunder Ernährung, Sport und Bewegung ist langfristig erfolgreich. Es führt zu einer optimalen Versorgung mit allen Nährstoffen, so dass Heißhungerattacken und Gelüste auf Kalorienbomben vermieden werden. Sport und Bewegung unterstützen das Abnehmen durch erhöhten Energieverbrauch und vergrößerte Muskelmasse. Dadurch fällt es leichter, das neue Gewicht zu halten und es sieht besser aus.

Wer sich ausreichend bewegt und Sport treibt, der ist fitter und dadurch auch gesünder. Das dadurch erzeugte verbesserte Wohlbefinden verringert die Wahrscheinlichkeit, aus Frust oder Langeweile zu essen und erleichtert so die gesunde, ausgewogene Ernährung. Das erleichtert auch das Abnehmen.

Die neuen Gewohnheiten kommen allerdings nicht von selber, die kann und muß man lernen, wenn man dauerhaft Erfolg haben möchte.

http://www.die-abnehmschule.de/

Ausschließlich Sauerkraut ist auch noch schlecht für die Zähne. Einseitige Diäten sollte man nicht machen, der Effekt ist ein kurzfristiger.

Sauerkraut ist sehr gesund(Vit C unterstützt den Stoffwechsel), Du kannst den Saft auspressen und mit je 1/3 Buttermilch und Mineralwasser mischen, das Kraut selber schmeckt erst mit Schmand (Fett als Geschmacksträger) und Semmelnknödeln. Du kannst es aber auch zu Putenstreifen essen.

Leider sind Gurken immer noch sehr teuer, eignen sich aber sehr gut zum Füllen des Magens mit geringem Nährwert.

Um den Griechen ein wenig weiter zu helfen kannst Du auch Gr.Spargel kaufen, zubereiten und essen.

Viel Erfolg!

PS: Alkohol kommt bei diesem Wetter sowieso nicht gut und setzt auch an.

Nun, Sauerkraut (wenn man es nicht zu sehr in Fett zubereitet) hat wenig Kalorien und macht dennoch satt.

Und in größeren Mengen genossen dürfte die abführende Wirkung zu einem kurzfristigen Gewichtsverlust führen...

Ich würde Sauerkraut, das gesund ist, durchaus in eine kalorienreduzierte Ernährung einplanen - aber maßvoll!

Was möchtest Du wissen?