Abnehmen mit Reductil

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit derartigen Diäten / Ernährungsumstellungen.

Durch Diätpillen wie Reductil nimmt man nachweislich meistens nachhaltig zu.

Sie führen in den Jo-Jo und sind auch noch ungesund bis gefährlich.

Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

Sport ist die Lösung. Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir alles Gute.

Nein, Reduktil (Wirkstoff Sibutramin) ist deswegen in keiner Apotheke und in Deutschland erhältlich, weil es wegen seiner höchstgradig gesundheitsgefährdenden Wirkung nicht nur vom Markt genommen wurde, sondern auch jeglicher Import und Beschaffung ins Land, sowie Verkauf verboten wurde. Zudem ist die sogenannte Wunderwirkung, welches dem Wirkstoff Sibutramin nachsagt wird, eher fraglich. Denn die versprochenen Massengewichtsabnahmen blieben aus.

Reduktil puscht den Blutdruck extrem hoch, ist verantwortlich für Schlaganfälle, Herzinfarkte und der damit prozentual hohen Todesfolge unter Einnahme dieses Medikamentes. Oder als Schwerstpflegefall ans Bett und Rollstuhl gefesselt, mit ner PEG, nimmst Du dann gleich gar nicht mehr ab, nööö, eher noch zu. Genau aus diesem Grund wurde es vom Markt genommen und nicht nur in Deutschland verboten. Übrigens, falls ich es noch nicht erwähnt habe, ist auch die Beschaffung für rein private Zwecke strafbar und wird als kriminell gewertet.

Zu einer Gewichtsabname gehört eine vernünftige Ernährung, Bewegung und auch ausreichender Schlaf. Such Dir ein Sportstudio, geh schwimmen, halte Deine drei Mahlzeiten ein. Eine sehr gute Betreuung erhält man zum Beispiel in den Miss Sporty Studios. Sport und Bewegung wird mit Ernährungsumstellung- und beratung, regelmäßigen Waageterminen und Motivation angeboten und durchgeführt. Man nimmt niemals schnell ab, komm also von Deinem Wunschdenken weg, und pack es vernünftig an.

(Quelle: http://www.sanego.de/Frage_95918_KANN-REDUCTIL-NOCH-IN-APOTHEKEN-KAUFEN)

Wie wärs, wenn du um dein Hunger zu stillen einfach ist, anstatt dir irgendein chemischen Sche.. reinzuwerfen. Es gibt genug kalorienarme Lebensmittel, die du als sättigende Snacks verspeisen kannst. Seien es leicht süße Sachen wie Wassermelone oder etwas gesalzenes wie Paprikastreifen, Tomate oder Gurke. Davon müsstest du am Tag quasi 10 Kilo verputzen um deinen Bedarf zu decken, was quasi unmöglich ist.

Kurz du kannst ohne schlechtes Gewissen snacken, füllst den Magen und hast dadurch kein Hunger und kriegst auch gleichzeitig noch ein paar Vitamine in den Körper. Ganz davon abgesehen, dass es legal ist und sicher auch günstiger als Pharmakrams.

einfach isst, sollte das natürlich heißen im ersten Satz.

0

Dir ist schon klar, dass dieser Appetitzügler enorm gefährlich ist? Was wiegst du überhaupt, wie groß bist du? Wie alt?

In der Apotheke bekommst Du es garantiert nicht.

Kann sein, dass man es im Internet kriegt. Ich rate aber dringend davon ab.

Lies Dir den Wikipedia-Artikel zu Sibutramin komplett durch, Du siehst dann schon.

Hab reductil nur online gekauft ...in Apotheken konnte ich Reductil nie finden.

Was möchtest Du wissen?