Abnehmen mit Pillen, die das Hungergefühl unterdrücken?

2 Antworten

Hey also ich bin eigentlich kein Fan von Tabletten aber ich habe leider auch sehr viel zugenommen und ich bin zu meinem Arzt gegangen und habe den nach tenuate retard gefragt und ich habe innerhalb von ca anderthalb Monaten 13 Kilo abgenommen und das ist keine Bullshit sondern es ist wirklich so du musst dich aber von deinem Arzt checken lassen und nur ab einem BMI von 30 kriegst du die Tabletten verschrieben versuch sie auch nicht im Internet irgendwo zu besorgen ohne rezept das kann gefährlich für dich werden

Am Anfang machen sich die Tabletten ein bisschen schläfrig und kann aus ein bisschen hyperaktiv aber daran wirst du dich gewöhnen und glaub mir dann Hungergefühl es daran wirst du dich gewöhnen und glaub mir ich habe keine Heißhungerattacken mehr ich esse zweimal am Tag morgens und abends und du musst ganz viel trinken aber wenn du wirklich nicht weiter weißt wie du abnehmen sollst empfehle ich dir die du solltest mit deinem Arzt darüber sprechen

Ohne Disziplin funktioniert das nicht auf Dauer und auch nicht gesund. Dass du das nicht hören willst, lese ich schon raus.

Denkst du nicht, dass die vielleicht eher mit Photoshop abgenommen hat und an den Pillen Geld verdient?

Ich habe 40 Kilo weg, aber das dauert halt. Man frisst sich das ja auch nicht in zwei Tagen drauf.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
3

Nein man hat deutlich gesehen, dass sie abgenommen hat. Auch auf Videos. Sie hat auch nicht mal den Namen der Pillen genannt, also Werbung war das sicher nicht... Ich weiß abnehmen braucht seine Zeit, aber ich habe einfach nicht die nötige Disziplin um das so lange durchzuhalten, besonders, wenn man keine Erfolge sieht. Wie lang hast du denn gebraucht um das abzunehmen und wie hast du es gemacht, wenn ich fragen darf?

0
22
@Annonymmmmm

Ich habe ganz langweilig Kalorien gezählt und habe ein Defizit gefahren, heißt weniger reinschaufeln als verbrauchen. Dazu gibt's im Internet eine ganze Reihe von Rechnern. Für das Tracken der Kalorien gibt es Apps.

Ich habe die ersten zehn Kilo betreut in der Ernährungsberatung mit einer an low carb angelehnten Diät abgenommen - weil ich unfassbar ungeduldig bin. Als ich die ersten Kilos weg hatte, ist bei mir im Kopf ein Schalter umgeklappt, dass ich abnehmen KANN - wenn ich Disziplin habe und Durchhaltevermögen.

Ich habe dann über vier Jahre verteilt immer wieder relativ strenge Abnehmphasen gefahren mit teilweise großem Defizit durch kalorienärmeres Essen und mehr Bewegung. Und zwischen den Blöcken einfach nur Gewicht gehalten.

Von Verboten a la kein Zucker, böse Schokolade und bloß keine Kohlenhydrate halte ich nichts, dafür mag ich viel zu gerne Nudeln und Süßes. Man muss das eben an anderer Stelle wieder einsparen.

Der harte Weg zahlt sich aber eher aus, anstatt ein Unterdrücken von Hungergefühlen oder Sattmacher reinhauen.

0
63
@Annonymmmmm

Ich weiß abnehmen braucht seine Zeit, aber ich habe einfach nicht die nötige Disziplin um das so lange durchzuhalten, besonders, wenn man keine Erfolge sieht.

Dann vergesse die ganzen Diäten, und mit den Abnehmpillen schadest du deiner Gesundheit.

auch bei Pillen die angeblich einen riesen Gewichtsverlust versprechen muss man Sport machen und sich bewegen.

Wenn man keine Disziplin hat und kein Durchhaltevermögen, dann klappt nirgendwo was.

Auch dein Körper ist nicht nur ständig am abnehmen, irgendwann kommt mal ein kurzer Stop und wenn man dann nicht durchhält, kann man es vergessen.

aber nur einfach ein paar Pillen einwerfen und nichts tun,klappt gar nicht.

1
4
@Turbomann

Man sollte mit seinem Arzt darüber sprechen ich habe selber die Erfahrung gemacht ich bin bin Anfang Februar zum Arzt gegangen habe ihm alles erklärt ich habe auch sehr viele Diäten ausprobiert ich habe Sport gemacht und und und und trotzdem habe ich nicht abgenommen und manchmal hat das mit Disziplin auch nichts zu tun mir haben die tenuarte retard Tabletten geholfen und ich würde sie auch jedem weiterempfehlen der wirklich Gewichtsprobleme hat ich bin 1.80 m groß und habe 108 kg gewogen mich heute gewogen jetzt wiege ich 94 und die Tabletten die du von deinem Arzt bekommst wirst du auch nur eine bestimmte Zeit bekommen wenn du wirklich einen hohen BMI Wert hast wirst du die Tabletten für einen Monat kriegen und glaub mir ich will zwar noch die restlichen Pfunde loswerden aber ich fühle mich jetzt schon viel viel besser und die Motivation ist auch wieder da ich verstehe einfach nicht warum viele Leute sagen nur weil jemand dicker ist dass die Person keine Disziplin hat

0
4
@Turbomann

Warum stellen sich das manche Leute einfach so leicht vor dass Menschen die dick sind oder dicker sind nichts tun wenn sie z.b. sich Appetitzügler holen klar die Tabletten die bei Instagram und so sehr polarisiert werden die sind für die Katz sowas sollte man sich auch nicht kaufen das ist einfach sinnlose Verschwendung ich weiß dass ich habe viel Geld dafür investiert ich empfehle jedem geh zum Arzt redet mit ihm über Tenuarte retard oder es gibt auch noch zu tropfen die das Hungergefühl stillen und dann werdet ihr schon schaffen abzunehmen ich habe es auch geschafft

0
63
@JessyApplePie

Vorweg ich habe keine Gewichtsprobleme, aber ich halte auch nichts von ständigen neuen Diäten und immer nach dem neuesten Trend zu rennen, nur weil was angeboten ist, was gesund sein soll.

Wenn schon, dann gebe ich dir Recht, dann sollte man das in Zusammenhang mit dem Arzt tun.

Aber das Thema Abnehmen und Diäten ist trotzdem heute irgendwo hirnrissig.

Alle ernähren sich jahrelang falsch, keine Disziplin und schon Kinder werden immer dicker und dann sollen es 'Diäten und Pillen richten. Also das kann es auch nicht sein.

Menschen die krankheitsbedingt oder durch Medikmamente dicker werden, natürlich ausgenommen.

Schön, dass es dir gelungen ist und ich wünsche dir, dass du dein Gewicht halten kannst.

1
4
@Turbomann

Ich habe meine Tabletten mehrere Tage abgesetzt und hatte ein paar Cheat days Days Days😂😂 und trotzdem habe ich weiter abgenommen da bei mir die Tabletten mein Stoffwechsel angekurbelt haben und ich weiß wie man sich fühlt wenn man wirklich Gewichtsprobleme hat und klar 30 kg mehr auf den Rippen kommen ja nicht von jetzt auf gleich aber manchmal kann man wirklich nichts dafür diesen Magerwahn vertrete ich auch nicht klar war ich dumm und habe auch viele Sachen bei Instagram und so gestellt weil es immer hieß ja das hilft das hilft aber nein das hilft nicht ich könnte ein Basar aufmachen mit diesem ganzen Tabletten Shakes und und und die ich hier habe das ist einfach nur Geldmacherei was die Leute da machen

0
4
@JessyApplePie

Ich bin froh dass ich diesen Schritt gemacht habe und zum Arzt gegangen bin weil ein Arzt weiß nun mal besser was hilft und was nicht und diese Appetitzügler Tabletten die es im Internet gibt von get in shape und und und kauft die nicht wenn du sowas nimmst kannst du dir auch genauso gut ein Bonbon in den Mund stecken weil das hilft genauso viel aber die Tabletten die ich bekommen habe die helfen wirklich davon hast du wirklich nicht mehr dieses Gefühl du könntest den ganzen Kühlschrank aufessen und auch als ich die abgesetzt habe hatte ich nicht das Gefühl Bewegung muss immer sein aber jemand der wirklich nicht weiter weiß sowas geholfen nur lass die sache weg Mit dem googlen wie nehme ich ab oder womit nehme ich schnell ab weil da kommen immer nur Fake Seiten wo dann noch steht dass der und der Star die benutzt hat obwohl das gar nicht stimmt

0

Wasserverlust nach Sport nach Stunden noch bemerkbar?

Jo Leute, Ich mache gerade ne Diät bei der ich 500g pro Woche abnehme. Dabei wiege ich mich immer Samstag Morgens nachdem ich am Vortag Fußballtraining hatte und hab da auch ganz gute Ergebnisse erziehlt. Gestern konnte ich nicht zum Training, aber wollte das Wiegen für die Statistik heute nicht auslassen. 2kg wieg ich jetzt mehr als letzte Woche. Ich muss sagen, dass ich die Woche aufgrund von Geburtstag etc. etwas mehr gegessen habe, aber das noch lange nicht der Grund für diese drastischen Schwankungen sein kann, da ich auch ausreichend Sport gemacht habe und mich weiterhin bewusst ernähre. Also woher kommen die 2kg?

Danke schonmal! LG Hab aber echt Angst, dass dieses "etwas mehr essen" mit der Grund dafür gewesen sein kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?