Abnehmen mit Krafttraining

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Krafttraining ist sogar ein sehr sinnvoller Weg zum Fettabbau, da Muskeln mehr Energie verbrauchen als Fett und deshalb den Grundumsatz steigern. Du kannst also mehr essen, ohne zuzunehmen, bzw. es fällt dir leichter ein Kaloriendefizit zu erreichen.

Außerdem bringt Krafttraining auch eine positive äußere Veränderung, man sieht einfach durchtrainierter aus. Allerdings solltest du nicht weniger Gewicht nehmen, weil du abnehmen willst. Dieser Mythos hält sich leider hartnäckig. Nimm so viel Gewicht, dass du (als Anfänger 10 - 12 Wiederholungen gerade so schaffst), später kannst du sogar noch weniger Wiederholungen mit mehr Gewicht machen.

Du kannst auch beides kombinieren, also 1 Stunde Krafttraining und dann 1 Stunde Cardio.

Mfg Mondscheinpoet

Ich wiege 105 kg und bin 184 cm Groß. Mein eigentliches Ziel ist es einfach runter vom Gewicht soweit wie möglich aber ohne das ich dabei Schlapp und Zerbrechlich aussehe. Ich hatte schonmal 30 kg abgespeckt gehabt ( 108 - 78 kg ) und da will ich auch wieder hin. Das war vor 4 Jahren und vor einem Jahr habe ich mich wieder mitgehen lassen. Leider arbeitet mein Körper nicht mehr so wie ich ihn mal hatte und versuche jetzt neue Methoden zu finden, um wieder runter zu kommen. Habe echt Probleme damit, ich esse auch nicht viel weil ich auch viel arbeite ( 9-21 Uhr ), 2-4 Mahlzeiten meistens Schwarzbrot mit Käse, Salami oder Frischkäse.

Also ist es deiner Meinung nach eine Gute und effektive Methode, vom Gewicht runter zu kommen ?!?!?!

0
@yunus4040

Ja auf jeden Fall. Und zwar nicht nur um Gewicht zu verlieren, sondern um optisch einfach besser auszusehen. Die Frage ist nur, wenn du nicht viel isst, warum wiegst du dann 105 Kg?

0

Ich würde nicht einmal sagen, dass Krafttraining unbedingt schlechter zum Abnehmen geeignet ist, als Cardio. Denn schließlich wird zum Heben von Gewichten sehr viel Energie benötigt. Außerdem müssen sich die Muskelfasern (im Gegensatz zum Cardio) viel stärker regenerieren. Das geschieht vor allem während du schläfst und benötigt enorm viel Energie. Das bedeutet, du nimmst ab, während du schläfst.

Außerdem musst du berücksichtigen, dass du auch generell mehr Energie benötigst, wenn du erstmal Muskelmasse aufgebaut hast. Dann wird dein Grundumsatz um einiges ansteigen.

Um ein Fazit zu ziehen: Krafttraining eignet sich ebenfalls zum Abnehmen.

Wunder dich aber nicht wenn du kein Gewicht verlierst . Den muskellmasse wiegt mehr wie Fett.

Was möchtest Du wissen?